Apple Keynote 2017

Apple Keynote 2017

  • 9/11/2017 1:34:00 PM   Marco Dettweiler
    Schon mal zum Warmmachen für Dienstag Abend - das Blog im Blog:
     
  • 9/11/2017 1:39:28 PM   Marco Dettweiler
    In der Zwischenzeit ist natürlich viel passiert. Es gab kein neues iPhone, keine neue Smartwatch und kein iCar. Aber es gab viele Spekulationen, was denn an diesem Dienstag so alles durch die Hände von Tim Cook gehen könnte. Die DPA, die sehr nah an Apple dran ist, hat die Vermutungen, Mutmaßungen und Wahrscheinlichkeiten zusammengetragen:
     
  • 9/11/2017 1:43:23 PM   Marco Dettweiler
    Kollege Dyrk Scherff ist im Übrigen der Meinung, dass Apple mit dem Feuer spielt. Ein Auszug seines Kommentars:
     
    "Diese Abhängigkeit von einem Produkt [iPhone] ist jedoch gefährlich, auch wenn sie bisher nicht zu einem Problem wurde... Gerade haben die neuesten Verkaufszahlen aufhorchen lassen. Im Juni und Juli hat Apple seinen zweiten Platz hinter Samsung verloren – an den chinesischen Konkurrenten Huawei. Apple will offenbar gar nicht versuchen, die Absatzzahlen wieder deutlich zu steigern. Das dürfte angesichts des hohen Preises auch schwierig werden. Der Einstieg in den Massenmarkt mit dem iPhone 5c vor ein paar Jahren scheiterte. Stattdessen sollen nun die Preise noch weiter klettern. Von 1000 Dollar für das neue iPhone 8 ist die Rede. Das ist selbst für die einkommensstarke Kundengruppe ein stolzer Preis. Apple muss aufpassen, sich seine treuesten Käufer nicht zu vergraulen."
  • 9/11/2017 1:57:48 PM   Marco Dettweiler

     

  • 9/12/2017 7:28:01 AM   Marco Dettweiler
    Mittlerweile teilt sich die Smartphone-Welt in Apple und Android auf. Die größten Konkurrenten sind Huawei und Samsung. Die Koreaner haben vorgelegt mit dem Note 8. Im Test habe ich sehr wenig gefunden, was mir nicht gefallen hat. Dieses Phablet ist also die Messlatte für Apple.
  • 9/12/2017 7:32:25 AM   Marco Dettweiler
    Kollege Roland Lindner über den "großen iPhone-Tag für Apple":
    "Weniger aufregend dürften dabei noch die erwarteten Weiterentwicklungen der gegenwärtigen Modelle iPhone 7 und iPhone 7 Plus sein, die angeblich „iPhone 8“ und „iPhone 8 Plus“ heißen werden. Daneben will Apple aber angeblich auch eine Art Super-iPhone vorstellen, das selbst in der billigsten Variante um die 1000 Dollar kosten soll und damit weit mehr als bisherige Geräte."
  • 9/12/2017 7:44:43 AM   Marco Dettweiler

    Wichtig ist, dass man während der Keynote immer schön locker bleibt. Ich hoffe, dass wird uns gelingen ab 19 Uhr.

  • 9/12/2017 7:46:53 AM   Marco Dettweiler
    Am 9. Januar 2007 stellte Steve Jobs das erste iPhone vor. Hier sind alle Modelle zum Durchklicken:
  • 9/12/2017 7:54:42 AM   Marco Dettweiler
    Kollege Christoph Schäfer, einer unserer Autoren des Newsletters FAZ.NET-Countdown, schreibt, dass Apple, für ihn das wichtigste Ereignis heute sei ...

    FAZ.NET-Countdown: Ein Apfel und eine Fischer

     
    ... und relativiert dann doch ein bisschen:
     
    Für alle, die nichts davon gelesen haben: Die neuen Geräte werden mega-auflösend, top-modern und schweine-teuer. Aber: Ist ein neues Handy wirklich weltbewegend? Verglichen mit den schrecklichen Wirbelstürmen in den Vereinigten Staaten sicher nicht – andererseits stecken die auch nicht in unseren Hosentaschen und werden hoffentlich auch nicht zu unseren täglichen Begleitern.
     
    Den Newsletter können sie übrigens hier abonnieren.
  • 9/12/2017 11:01:18 AM   Marco Dettweiler
    Mehr als zehn Jahre ist es nun her ... Kollege Spehr blickt zurück:
    "Als Steve Jobs vor zehn Jahren das erste iPhone vorstellte, brachte er das Problem der bestehenden Produkte auf den Punkt: Mini-Tastatur und Stift in Verbindung mit einem kleinen Display boten nur rudimentären Bedienkomfort. Das war die Crux einer Technik, die es schon lange gab, seit Mitte der 90er Jahre. Was Internetbegeisterte faszinierte und antrieb, war vor allem die mobile E-Mail: Unterwegs auf seinen elektronischen Posteingang sehen, lautete der Traum. Communicator hieß bezeichnenderweise das seit 1996 von Nokia hergestellte Referenzgerät für solche Anwendungen; mit seinem Klappmechanismus sah es wie ein Mini-Notebook aus."
     
  • 9/12/2017 11:05:59 AM   Marco Dettweiler
    Und das sollen Sie gelesen haben, bevor Sie irgendwelche Aktionen mit Apple-Aktien vor, während oder nach der Keynote machen:
  • 9/12/2017 12:17:27 PM   Marco Dettweiler
    Noch knapp fünf Stunden. Dann war sieben.
     
  • 9/12/2017 2:41:21 PM   Dr. Michael Spehr

    Guten Morgen aus Amerika! Dichter Verkehr auf dem Weg nach Cupertino

  • 9/12/2017 2:53:10 PM   Dr. Michael Spehr
    Die meisten Kollegen gehen davon aus, dass Apple heute drei neue iPhones vorstellen wird. Viele haben iOS 11 bereits auf ihren Arbeitsgeräten, ziemlich mutig! Kommt Apple Pay jetzt nach Deutschland? Es gab viele Hinweise dazu in den letzten Wochen, aber ich glaube es nicht.
  • 9/12/2017 3:08:16 PM   Dr. Michael Spehr
    "No Drone Zone": Hinweisschild beim "Raumschiff" auf dem Apple Campus, das gerade bezogen wird. Die Veranstaltung ist im Steve Jobs Theater nebenan.
  • 9/12/2017 3:10:50 PM   Marco Dettweiler
    Kollege Gropp hatte sich vor eineinhalb Jahren das Raumschiff genau angeschaut:
  • 9/12/2017 3:13:51 PM   Marco Dettweiler
  • 9/12/2017 3:20:07 PM   Dr. Michael Spehr

    Angekommen!

  • 9/12/2017 3:26:14 PM   Dr. Michael Spehr

    Inside Steve Jobs Theatre

  • 9/12/2017 3:27:41 PM   Marco Dettweiler
    Der Chef ist auch schon da. Also der Chef von Apple.
  • 9/12/2017 3:31:00 PM   Marco Dettweiler
    Schöne Grafik von der DPA
     
  • 9/12/2017 3:44:48 PM   Dr. Michael Spehr

    Steve Wozniak, Mitgründer von Apple, ist auch dabei

  • 9/12/2017 3:45:17 PM   Marco Dettweiler
    Kollege Spehr hat gerade ein paar Eindrücke aus dem Steve Jobs Theatre per Telefon durchgegeben. Die Journalisten versammeln sich alle im oberen Teil, der rund angelegt ist und völlig verglast. Die Decke ist voller Lampen und die Lautsprecher voller psychodelischer Musik. Auf dem Weg dorthin waren viele Straßen abgesperrt, Apple-Mitarbeiter stehen überall herum und beklatschen und begrüßen die Gäste. Das Raumschiff, also die neue Apple-Zentrale, kann man zwar sehen. Aber sie ist gute 300 Meter entfernt, sodass die Journalisten nichts genaues erkennen können. Kollege Spehr meint, dass dieses Mal alles ziemlich stark inszeniert sei.
  • 9/12/2017 3:58:40 PM   Marco Dettweiler
    Aha! Jetzt wissen wir etwas mehr über die Musik.
  • 9/12/2017 4:03:58 PM   Marco Dettweiler
    Kein Liveblog zu Apple-Keynotes ohne die legendäre Reaktion von Steve Ballmer auf die Frage, was er vom (ersten) iPhone hält!
     
  • 9/12/2017 4:24:51 PM   Dr. Michael Spehr

    Jetzt Einlass in den Saal, der unterirdisch angelegt ist und die Größe eines kleinen Kinos hat. Leinwand, braune Ledersitze, ein sehr dezenter Stil.

  • 9/12/2017 4:29:58 PM   Jonas Jansen

    Hier in Frankfurt haben wir es auch ganz dezent angelegt

  • 9/12/2017 4:31:23 PM   Dr. Michael Spehr
    Etwas mehr als 1000 Gäste nehmen jetzt unten im Steve Jobs Theater die Plätze ein. Die Einrichtung ist unspektakulär, nüchtern. Vorn sitzen ausgewählte Gäste, wir Journalisten etwas weiter hinten. Wie immer ist eine solche Veranstaltung auch ein Mega-Test für W-Lan und Infrastruktur.
  • 9/12/2017 4:36:51 PM   Marco Dettweiler
    Sorgen eines Bild-Journalisten.
  • 9/12/2017 4:39:10 PM   Dr. Michael Spehr
    Bei @SvenStein passt der Strom-Adapter nicht in den Sockel. Das Problem habe ich nicht. Aber mein Notebook zeigt nicht an, dass es geladen wird. Vielleicht werden wir erst zur Veranstaltung unter Strom gesetzt?
  • 9/12/2017 4:41:07 PM   Marco Dettweiler
    In unserer aktuellen Umfrage ("Wie viel würden Sie für das neue iPhone ausgeben") haben die meisten 800 Euro angeklickt. 1200 Euro die wenigsten. Liebe Umfrageteilnehmer: Das wird wahrscheinlich schwierig mit dem neuen iPhone.
     
  • 9/12/2017 4:42:06 PM   Jonas Jansen
    Samsung hat gerade mit dem Note 8 ordentlich vorgelegt. Laut Unternehmen sind bislang rund 650 000 Bestellungen eingegangen, was etwa 2,5-Mal so viele sind wie beim Vorgängermodell (wir erinnern uns, das war das Gerät, das Samsung dann wieder vom Markt nehmen musste)
     
    Analysten fragen sich vor der Apple-Keynote jedenfalls schon, ob der Konzern aus Cupertino in der Lage sein wird, die Nachfrage nach den neuen iPhones zu bedienen. Gerüchteweise könne Apple wegen eines Mangels an Bauteilen derzeit weniger als 10000 Exemplare des Gerätes fertigen lassen. Ein Knackpunkt sind in der Smartphone-Produktion die Oled-Displays
  • 9/12/2017 4:44:27 PM   Jonas Jansen
    Die Investoren halten sich noch zurück. Traditionell rauscht der Aktienkurs während der Vorstellung immer nach unten - die Börse ist gnadenlos.
     
  • 9/12/2017 4:45:20 PM   Tom Rider
    ... künstliche Verknappung... treibt den Preis.... oder geht nach hinten los....
  • 9/12/2017 4:53:19 PM   Dr. Michael Spehr
    Die weißen Öhrchen, die Airpods, erfreuen sich im Publikum großer Beliebtheit. Ich hatte am Sonntag in meinem Techtalk darüber geschrieben ...
  • 9/12/2017 4:54:23 PM   Marco Dettweiler
    Früher war das Offline-Nehmen des Apple-Stores nicht so dezent.
     
  • 9/12/2017 4:54:44 PM   Jonas Jansen
    Nunja, Tom Rider, Apple setzt ohnehin einen hohen Preis. In der Größenordnung, in der Apple seine Geräte verkauft, kann ich mir nicht vorstellen, dass sie die Anzahl der Geräte verknappen wollen. Davon würde Apple nicht profitieren, höchstens ein paar Reseller auf dem Schwarzmarkt (der dann vielleicht über Ebay läuft). Da ist der Schaden viel größer, wenn der Verkaufsstart nach hinten geschoben werden müsste, weil zu wenig Geräte verfügbar sind. 
    So groß ist der Hype dann auch nicht mehr...
  • 9/12/2017 4:56:15 PM   Dr. Michael Spehr

    Als ein Mobiltelefon $ 1500 kostete ...

  • 9/12/2017 4:58:11 PM   Marco Dettweiler
    Geht los! Beatles als Opener! Gezeigt wird das Steve Jobs Theatre.
  • 9/12/2017 5:00:04 PM   Marco Dettweiler
    Falls jemand den Livestream nicht sieht: Die Übertragung funktioniert nur auf Apple-Geräten. Aber kein Sorge: Einfach hier Dranbleiben. Wir sind live dabei.
  • 9/12/2017 5:01:48 PM   Dr. Michael Spehr
    Es geht los, Einspieler mit der Stimme von Steve Jobs, über das was Apple ausmacht
  • 9/12/2017 5:02:38 PM   Dr. Michael Spehr
    Tim Cook betritt die Bühne, verneigt sich vor Steve Jobs, der hier hätte eröffnen müssen.
  • 9/12/2017 5:02:39 PM   Jonas Jansen
    Fotomotiv Apple-Theater
     
  • 9/12/2017 5:04:04 PM   Marco Dettweiler
    Das Doppel-Mikrofon an Cooks Jacke könnte ein Hinweis auf eine neue Dual-Linse am iPhone X sein. (Kleiner Scherz)
  • 9/12/2017 5:04:17 PM   Dr. Michael Spehr
    Rückblick von Tim Cook auf Steve Jobs Leistungen.
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform