Eurovision Song Contest 2016

Eurovision Song Contest 2016

  • Die Ukraine gewinnt den 61. Eurovision Song Contest
  • Der Song der ausgebildeten Opernsängerin Jamala handelt von der Vertreibung der Krim-Tataren
  • Jamie-Lee Kriewitz landet mit ihrem Lied "Ghost" auf dem letzten Platz
  • Die Punktevergabe folgte diesmal einem neuen System: Erst Jurywertung, dann Publikumsstimmen
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform