F.A.Z.-Spendenlauf

F.A.Z.-Spendenlauf

  • 5/15/2016 2:18:28 PM   Sophia Naas
    Waaaaahnsinn....Im letzten Jahr habe am PC ein paar Tränen verdrückt als er ins Ziel kam.Das geht jetzt auch schon wieder los.Jeder der mal nen Marathon gelaufen ist kann das verstehen

    -Hartmut
  • 5/15/2016 2:20:13 PM   Stefanie Michels
    Der VP Mintarder Brücke war übrigens der letzte. Nun geht es für die letzten 20 km direkt auf die Ziellinie in Duisburg zu. Wir erwarten Nils dort circa 19 Uhr.
  • 5/15/2016 2:28:13 PM   Sophia Naas
    Na, das wird sich der Kuchenfan Nils bestimmt nicht zweimal sagen lassen. ;) 
    Hey Nils, phantastische Leistung, die letzten 20 schaffst du auch noch..., durch"gehen"!!! Beim nächsten Treffen in FFM oder EU gibt's Kuchen nach Wunsch, hausgemacht, versprochen! :)

    -Christiane
  • 5/15/2016 2:34:51 PM   Stefanie Michels

    Mit Freunden laufen ist doch was Schönes! Das hat ja vergangenes Jahr schon super geklappt.

  • 5/15/2016 2:38:10 PM   Sophia Naas
  • 5/15/2016 2:39:39 PM   Monika Ganster
    Statt sich einsam voran zu kämpfen kommt uns Nils nun ganz munter in der Gesellschaft von Gernot und Harald entgegen. "Einfach nur noch ein bisschen weitergehen". Die beiden klingen so überzeugend, als könnten sie auch uns noch zum Weiterjoggen animieren. Nils lacht wieder! Yeah!
  • 5/15/2016 2:44:57 PM   Stefanie Michels

    Die drei sind schnell an uns vorbeigezogen. Und da war er auch schon wieder: der Doppeldaumen.

  • 5/15/2016 2:46:11 PM   Sophia Naas
    Das sind doch nach einem guten Marschtempo aus! Weiter so!!!

    -Pit
  • 5/15/2016 2:54:13 PM   Stefanie Michels

    Vielleicht möchte Nils gleich noch den Rundkurs Ruhrgebiet dranhängen?

  • 5/15/2016 2:58:05 PM   Sophia Naas
    Nur noch gute 15 Kilometer bis zum Ziel!
     
  • 5/15/2016 2:58:19 PM   Moritz Bäuml

    Gute Ratschläge, prominent plaziert entlang der Strecke.

  • 5/15/2016 3:03:36 PM   Stefanie Michels
    Da Nils im Mittelfeld läuft, kommen hier minütlich Läufer und Begleiter von allen 3 Marathonläufen vorbei. Ein buntes Treiben auf dem Ruhrtalradweg. Spannende Läufer-Geschichten haben auch die Begleiter auf Rad und zu Fuß oder im Auto. Die meisten sind erfahrene Ultraläufer und auch auf die Begleitung gut vorbereitet.
  • 5/15/2016 3:09:19 PM   Stefanie Michels

    Was die Begleitung angeht, können wir auf jeden Fall noch was lernen. Gekochte Eier, Gaskocher für ne heiße Tasse Kaffee, Stühle und warmer Schlafsack - wie bei Muddi.

  • 5/15/2016 3:10:33 PM   Stefanie Michels

    Hier wird ein eigener kleiner Verpflegungspunkt aufgebaut.

  • 5/15/2016 3:11:21 PM   Stefanie Michels
    Hier bedeutet in dem Fall circa 14 km vor dem Ziel.
  • 5/15/2016 3:13:05 PM   Sophia Naas
  • 5/15/2016 3:13:56 PM   Moritz Bäuml

    Sollte Nils nach 33 Stunden von Wasser noch nicht genug haben, hätte er hier in Mülheim an der Ruhr - bei Kilometer 216-, die Gelegenheit, das Wassermuseum zu besuchen. Unser Tipp: Er lässt es links liegen.

  • 5/15/2016 3:17:38 PM   Sophia Naas
    Ein bisschen, beim WiBoLT war ich beispielsweise noch nicht dabei. Aber vor allem ist Nils ein noch besserer Ultraläufer geworden! ;) 
    Hat sich euer Team gegenüber dem WiBoLT verändert?

    -Pit
  • 5/15/2016 3:24:31 PM   Sophia Naas
  • 5/15/2016 3:26:43 PM   Sophia Naas
    Nils, 13 km...das ist weniger als dein Lauf von zu Hause ins Büro!!! Also, das Ziel ist verdammt nah!

    -ThLuettig
  • 5/15/2016 3:28:22 PM   Sophia Naas
    Apropos Ziel:
    Die Rheinorange im Duisburger Hafengebiet ist eine 25 Meter hohe, sieben Meter breite und einen Meter tiefe Stahlskulptur. Sie ist im Farbton RAL 2004 gestrichen und deswegen als Landschaftsmarker nicht zu übersehen.
    Sie ist das Ziel der Tortour de Ruhr und alle Teilnehmer, die es dorthin schaffen, dürfen auf einer Mini-Rheinorange unterschreiben: 
     
  • 5/15/2016 3:28:49 PM   Stefanie Michels

    Wer sind Gernot und Harald? Und warum begleiten sie Nils?

  • 5/15/2016 3:33:16 PM   Monika Ganster

    So weit diese Füße tragen.. Nils zeigt uns noch mal seine langen Beine (dehnen, dehnen!), ehe er sich auf die letzten 14 Kilometer begibt.

  • 5/15/2016 3:34:12 PM   Stefanie Michels
    Nils wirkt durch die tolle Begleitung deutlich besser gelaunt als noch vor Stunden. Jetzt hat er noch 14 Kilometer vor sich.
  • 5/15/2016 3:35:54 PM   Sophia Naas
  • 5/15/2016 3:48:23 PM   Sophia Naas
    Beim 230-Kilometer-Lauf sind inzwischen 33 Läufer ausgeschieden und 24 haben es ins Ziel geschafft
  • 5/15/2016 3:59:03 PM   Moritz Bäuml

    Was will uns der Künstler damit bloß sagen?

    Wir grübeln und warten bei Kilometer 223 auf Nils.

  • 5/15/2016 4:00:24 PM   Sophia Naas
    Wäre gerne wie letztes Jahr live vor Ort, um Dich anzufeuern und zu begleiten. Geile Leistung, Nils und ein tolles Team, das Du da wieder am Start hast! Freue mich schon auf die Berichte vom Ziel. Bist ja fast schon da, unfassbar. Keep going!!!

    -Jörg-Christian Dippold
  • 5/15/2016 4:00:46 PM   Sophia Naas
    Nils, Du schaffst das!Die Summe der Kilometer, die Du an 1,5 Tagen!!! gelaufen sein wirst, schwimme ich in der Regel in knapp einem Jahr. Ich bin gerade sehr demütig. Lauf und halte Dir den Kopf frei. Lauf.... Ich bin begeistert von Deiner Energie.

    -Olli
  • 5/15/2016 4:01:18 PM   Sophia Naas
    Und nur noch das letzte Zwanzigstel der Strecke steht noch an. GO NILS! :)

    -P.Jung
  • 5/15/2016 4:06:41 PM   Monika Ganster

    Wir sind schon vorgefahren und haben das Ziel im Auge ...

  • 5/15/2016 4:09:26 PM   Sophia Naas
    Jetzt zählt eh nur noch eins : Jeden einzelnen Kilometer geniessen ! Du hast es dir verdient !

    -Christian
  • 5/15/2016 4:12:47 PM   Sophia Naas
    Das ging ja schnell! Eben hat der Tracker noch 11 Kilometer angezeigt, jetzt sind es schon nur noch 9,5!
     
    Nils läuft sogar dem Tracker davon.
     
  • 5/15/2016 4:14:52 PM   Monika Ganster

    Die besondere Motivation der Unterstützer ist jetzt mehr denn je gefragt, hier Team Timo

  • 5/15/2016 4:22:26 PM   Britta Beeger

    So idyllisch geht Ruhrpott! Wo die Ruhr in den Rhein fließt, wartet auf Nils nach 230 Kilometern das Ziel. Noch hat er aber ein gutes Stück vor sich.

    Die Rheinorange wird derzeit übrigens neu lackiert und ist deshalb von einem Baugerüst umgeben.

  • 5/15/2016 4:27:15 PM   Monika Ganster

    Das eigentliche Kunstwerk "Rheinorange" ist das hier: Die Unterschriftensammlung aller Läufer, die die Tortour de Ruhr 2016 geschafft haben. Wann kann sich Nils hier eintragen?

  • 5/15/2016 4:28:48 PM   Stefanie Michels
    Wir stehen bei KM 223. An dem Punkt müsste Nils bald vorbeikommen. Meine Einschätzung, dass Nils um 19 Uhr am Ziel eintrifft, muss ich wohl leider nochmal anpassen.
  • 5/15/2016 4:35:28 PM   Sophia Naas
    Nils, denk an Schimanski - noch ist für dich "die ganze Welt ein Arsch". Aber das lecker Pilsken, das im Ziel auf dich wartet, macht alles wieder gut!

    -Jonas
  • 5/15/2016 4:36:32 PM   Stefanie Michels
    Alle Läufer, die hier vorbeiziehen, müssen kämpfen. "Es geht nichts mehr", "Ich habe keine Lust mehr" oder "Es reicht auch langsam" hört man hier regelmäßig.
  • 5/15/2016 4:37:53 PM   Sophia Naas
    31 Läufer im Ziel! Inzwischen mit einem Abstand von mehr als neun Stunden zum Erstplatzierten. 
  • 5/15/2016 4:39:05 PM   Stefanie Michels
    Wann kommt Nils im Ziel an? Gute Frage! Wer von den Experten da draußen kann es am besten einschätzen?
  • 5/15/2016 4:41:08 PM   Sophia Naas
  • 5/15/2016 4:43:59 PM   Sophia Naas
     
    Unglaubliche Leistung! Der Rest geht auch noch - das wird!

    -FaberiS
     
  • 5/15/2016 4:46:00 PM   Monika Ganster

    Veranstalter Jens Vieler nimmt die Läufer im Ziel alle persönlich in Empfang.Bis 22h wird er heute hier ausharren. Wie ist derzeit der Stand?

  • 5/15/2016 4:46:51 PM   Stefanie Michels
    19:30 Uhr ist sehr optimistisch, aber schauen wir mal.
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform