F.A.Z.-Spendenlauf

F.A.Z.-Spendenlauf

  • 5/15/2016 4:47:57 PM   Sophia Naas
    Nils, zeig's den Pessimisten, die dich erst um 20 Uhr erwarten! Aber eigentlich ist es auch egal, 30 Minuten sind für dich doch nicht mehr als ein Wimpernschlag.

    -Karsten
  • 5/15/2016 4:49:46 PM   Stefanie Michels

    "Ich bin müde und wir bewegen uns zu langsam", sagt Nils 7 km vor dem Ziel. "Und ich habe keine Lust mehr."

  • 5/15/2016 4:50:45 PM   Sophia Naas
    Nils' Ultraleistung motiviert: 
  • 5/15/2016 4:51:12 PM   Sophia Naas
    Nils, die letzten Kilometer machst du locker ... es ist grossartig !Super Leistung, Respekt ! (aku.)

    -Andreas
  • 5/15/2016 4:52:51 PM   Sophia Naas
    Mach fertich, Nils! 
    Komm Nils, wie wir hier im Ruhrpott sagen: “Mach fertich“ - Halt durch du schaffst das!

    -Pit
  • 5/15/2016 4:54:32 PM   Stefanie Michels
    Doch nochmal eine Pause. Corny-Riegel und Energie-Getränk müssen Nils stärken. Jetzt läuft er weiter.
  • 5/15/2016 4:56:57 PM   Stefanie Michels
    7 Kilometer noch!
  • 5/15/2016 5:01:34 PM   Stefanie Michels
    Wenn ich Nils richtig verstanden habe, sagte er beim Gehen: "Wir hauen jetzt die Hacken in den Asphalt" (oder wie lautet die Redewendung?)
  • 5/15/2016 5:02:37 PM   Sophia Naas
    Genau so sieht es aus! 
     
    Nur noch gute 5 Kilometer, dann ist Nils im Ziel!
     
  • 5/15/2016 5:10:09 PM   Monika Ganster
    Endspurt! Nicht nur für die Läufer, auch für die vielen ehrenamtlichen Helfer, die die Tortour de Ruhr 2016 ermöglicht haben. Veranstalter Jens Vieler kann auf rund hundert Leute zählen, die sich an Versorgungspunkten und schwierigen Streckenabschnitten um die Läufer gekümmert haben. Dazu bringt jeder Läufer noch ein bis fünf Unterstützer mit, die ihn oder sie begleiten. Auch das wird vom Veranstalter vorausgesetzt und ist Teil des Sicherheitskonzepts dieses Laufs.
  • 5/15/2016 5:20:00 PM   Stefanie Michels

    #nilsläuft-Symbolfoto

  • 5/15/2016 5:22:03 PM   Stefanie Michels
    Klares Voting für 20 Uhr: die letzten 5 km in 40 Minuten.
  • 5/15/2016 5:25:34 PM   Sophia Naas
  • 5/15/2016 5:31:23 PM   Monika Ganster

    Da geht einem doch das Herz auf, oder?

  • 5/15/2016 5:31:38 PM   Sophia Naas
    Genau, wir sind auch etwas nervös, weil der Tracker jetzt schon seit einer ganzen Weile auf 4,5 Kilometern steht.  
    Wie letztes Jahr beim Tracker ein kleiner "Wo ist Nils?"-Effekt in der Schlussphase des Laufs.

    -P.Jung
  • 5/15/2016 5:32:37 PM   Sophia Naas
    Und da hat sich der Tracker auch schon aktualisiert!  
    Noch zwei Kilometer!
     
  • 5/15/2016 5:42:22 PM   Monika Ganster

    Dieser Lauf hat es in sich! Nicht nur wegen der 230 Kilometer. Veranstalter Jens Vieler über the good, the bad and the ugly des #Ttdr2016

  • 5/15/2016 5:43:30 PM   Sophia Naas
    2,3 Kilometer: Da ist die Aussage "das letzte Prozent geben" mal keine Plattitüde. Großer Respekt!

    -Karsten
  • 5/15/2016 5:44:12 PM   Sophia Naas
    Noch 1,4 Kilometer, Nils!  
    So Nils, Angriff auf die letzten Meter

    -Pit
  • 5/15/2016 5:48:45 PM   Britta Beeger
    Wir sehen ihn! Zusammen mit Harald taucht er am Deich auf. Nur noch ein paar Hundert Meter!
  • 5/15/2016 5:49:12 PM   Sophia Naas
    Da die 1,4 km vor sieben Minuten waren laut Uhrzeitangabe, müsste Nils das Ziel jetzt schon sehen können...

    -P.Jung
  • 5/15/2016 5:49:23 PM   Sophia Naas
    Jaaa Nils auf der Zielgeraden!
  • 5/15/2016 5:50:28 PM   Sophia Naas
  • 5/15/2016 5:50:37 PM   Sophia Naas
    Niiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiils! Das Ziiiiiiiiiiieeeeeel!

    -Jonas
  • 5/15/2016 5:51:26 PM   Sophia Naas
     
    HURRA, Gratulation, Großartig

    -Utopia
  • 5/15/2016 5:51:37 PM   Sophia Naas
  • 5/15/2016 5:53:26 PM   Sophia Naas
    Wir sind "ultra" stolz auf ihn! 
    Und er hat fertig! :)

    -P.Jung
  • 5/15/2016 5:53:40 PM   Sophia Naas
    Wahnsinn Respekt

    -Pit
  • 5/15/2016 5:58:04 PM   Moritz Bäuml

    Nils hat es geschafft, yeah! Herzlichen Glückwunsch!

  • 5/15/2016 6:03:31 PM   Moritz Bäuml

    Veranstalter Jens Vieler gratuliert zur Wahnsinns-Leistung: 35 Stunden und 47 Minuten hat Nils von der Ruhrquelle bis zur Mündung bei Duisburg gebraucht. Chapeau!

  • 5/15/2016 6:03:44 PM   Sophia Naas
    Herzlichen Glückwunsch an Nils und seine Crew für diese phantastische Leistung und einen wohlverdienten und erholsamen Feierabend!Die 2 aus "EU", Katrin aus Köln und Peter aus HH :)

    -Christane
  • 5/15/2016 6:04:00 PM   Sophia Naas
    Lieber Nils Thies, das war phänomenal - Gratulation!!!Voller Respekt und mit den besten Wünschen für eine energiespendende Erholungsphase,das FaberiS-Team

    -FaberiS
  • 5/15/2016 6:06:51 PM   Sophia Naas
    Allen Respekt für diese ultraphänomenale Leistung. Gratulation an alle Läufer von einem Marathoni!

    -h68s
  • 5/15/2016 6:07:59 PM   Sophia Naas
    Nils ist damit auf dem 39. Platz gelandet! 
    Die anderen Platzierungen finden Sie hier.
  • 5/15/2016 6:08:07 PM   Sophia Naas
    BRAVOOOOOOOOOOOOO!!!!!!!!!!!!!!!!

    -Janna
  • 5/15/2016 6:09:05 PM   Sophia Naas
    unglaubliche Leistung! Tolle Motivation für mich und sicher für viele andere auch. Glückwunsch und gute, lange Erholung wünsche ich Dir aus Luxemburg!

    -Mate Kohen
  • 5/15/2016 6:12:59 PM   Sophia Naas
    Hammerleistung!!! Glückwunsch, Nils. Einfach nur großartig! Lass' Dich feiern und pflegen!

    -Jörg-Christian Dippold
  • 5/15/2016 6:14:22 PM   Sophia Naas
    Aloha!WILLKOMMEN AM ZIEL!!!WOHLVERDIENTE ERHOLUNG nach diesen Strapazen und dieser bewundernswerten Meisterleistung!!!Echte Hochachtung aus Dortmund zum Meisterläufer an der Ruhrmündung! :-)Schöne Feiertage wünsche ich Dir, Nils! (Y)

    -Uwe
  • 5/15/2016 6:22:01 PM   Sophia Naas
    Herzlichen Glückwunsch Nils!!! Was für eine Leistung. Respekt !!! Lass dich feiern. Herzliche Grüße aus FFM

    -ThLuettig
  • 5/15/2016 7:10:24 PM   Stefanie Michels

    Das war der F.A.Z.-Spendenlauf 2016. Damit verabschiedet sich das #nilsläuft-Team vor Ort. Danke an alle Kommentatoren und Unterstützer an der Strecke!

  • 5/15/2016 7:30:30 PM   Nils Thies
    Aus dem Auto Richtung Heimat schonmal ein großes Dankeschön an alle, die mir die Daumen gedrückt haben;
    an alle die gespendet haben;
    an alle, die mir die Hand gehalten haben;
    allen, die in der Redaktion mitgeholfen haben;
    alle die, mitgelaufen sind: Es war toll! Ich brauche bestimmt noch ein paar Tage um alles zu verarbeiten, aber das war sensationell.
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform