Fußball-EM

Fußball-EM

  • 6/14/2016 7:32:59 PM   Moritz Bäuml
    Das 1:0 für Portugal durch Nani! Es ist sein erstes Tor bei einer EM. (31. Minute)
  • 6/14/2016 7:50:17 PM   Moritz Bäuml
    Halbzeit in Saint-EtienneIsland hält sich bislang wacker, musste aber schon das 0:1 durch Nani hinnehmen.
  • 6/14/2016 7:52:48 PM   Moritz Bäuml
    Woher will Löw eigentlich künftig die Autorität nehmen, das Benehmen seiner Spieler zu beurteilen? Das fragt Evi Simeoni:
     
  • 6/14/2016 7:58:17 PM   Moritz Bäuml
    Der Führungstreffer der Portugiesen war zugleich das 600. Tor in der EM-Geschichte. 
  • 6/14/2016 8:06:16 PM   Moritz Bäuml
    Da ist der Ausgleich für Island! Nach einer Flanke von Gudmundsson trifft Bjarnason in der 50. Minute zum 1:1 für die Isländer.
  • 6/14/2016 8:09:34 PM   Moritz Bäuml
  • 6/14/2016 8:18:37 PM   Moritz Bäuml
  • 6/14/2016 8:22:53 PM   Moritz Bäuml
    Kein Spiel ohne neuerliches Stühle-Rücken in den Rekordlisten. Mit der Begegnung #PORISL steht Cristiano Ronaldo nun mit 15 Partien auf Rang 3 der Spieler mit den meisten Einsätzen bei EM-Endrunden. Den ersten Platz teilen sich Edwin van der Sar und Lilan Thuram (jeweils 16 Spiele). Auf Rang 4 folgen unter anderem Schweinsteiger und Buffon (jeweils 15), aber auch Iniesta (13 Spiele) könnte sich während des Turniers in Frankreich noch auf Rang eins spielen. (dpa)
  • 6/14/2016 8:27:47 PM   Moritz Bäuml
    Renato Sanches betritt den Platz für Joao Moutinho (71. Minute). Sanches wird ab der kommenden Saison auch in der Fußball-Bundesliga zu sehen sein: der FC Bayern München hat sich seine Dienste gesichert.
  • 6/14/2016 8:34:45 PM   Moritz Bäuml
    Mittlerweile hat Portugal zum zweiten Mal gewechselt (76. Minute): Ricardo Quaresma ersetzt Joao Mario.
  • 6/14/2016 8:36:37 PM   Moritz Bäuml
    Recórdsson!
  • 6/14/2016 8:39:37 PM   Moritz Bäuml
    "Sigthorsson verlässt den Platz und erspart uns damit einige Wortspiele", kommentiert Bela Rethy den Wechsel in der 81. Minute. Wir glauben, Herr Rethy, die Wortspiele sind – zumindest auf Twitter – fast alle schon gemacht! Finbogason steht jetzt übrigens auf dem Platz.
  • 6/14/2016 8:41:05 PM   Moritz Bäuml
    Auch Portugal wechselt wieder: Eder betritt für Andre Gomes den Platz (84. Minute).
  • 6/14/2016 8:52:50 PM   Moritz Bäuml
    Die Überraschung ist perfekt. Island und Portugal trennen sich 1:1
  • 6/14/2016 9:08:43 PM   Moritz Bäuml
    #KeineSau hätte mit diesem starken Turnier-Einstieg der Isländer gerechnet ;-)
     
  • 6/14/2016 9:10:46 PM   Moritz Bäuml
    Sie haben soeben 1:1 gegen Portugal gespielt, Herr Gudjohnsen!
  • 6/14/2016 9:16:17 PM   Moritz Bäuml
    Die Isländer sind natürlich nicht erst seit heute ein ernstzunehmender Gegner. Das musste schon die deutsche Nationalmannschaft im September 2003 während eines torlosen Unentschiedens erfahren. Während das Spiel wohl nicht wirklich in Erinnerung geblieben ist, wird vielen jedoch das anschließende Gespräch zwischen Waldemar Hartmann und Rudi Völler noch ein Begriff sein:
     
  • 6/14/2016 9:22:34 PM   Moritz Bäuml
    Eine mannshohe Bulldogge erfreut den spanischen Verteidiger. Nächster Gegner der Spanier ist am Freitag die Türkei. 
     
  • 6/14/2016 9:25:13 PM   Moritz Bäuml
    Der irische Nationalspieler Shane Long scheint eine reisefreudige Familie zu haben. Vielleicht darf sie sich demnächst, dank dieser freundlichen Aufforderung, über das ein oder andere Freigetränk freuen? Die nächste Möglichkeit steht am Samstag an, wenn Irland in Bordeaux auf Belgien trifft.
  • 6/14/2016 9:27:34 PM   Moritz Bäuml
    Morgen beginnt der zweite Gruppenspieltag um 15 Uhr, wenn Russland auf die Slowakei trifft. Ab 18 Uhr kommt es zum Duell Rumänien-Schweiz, ehe Gastgeber Frankreich um 21 Uhr wieder die Bühne betritt, gegen Albanien.
  • 6/15/2016 5:10:14 AM   Tobias Rabe
    Das Referendum über den möglichen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union ist auch Thema im EM-Quartier der englischen Nationalmannschaft. „Wir haben kurz darüber beim Abendessen gesprochen“, berichtete Linksverteidiger Ryan Bertrand vor dem zweiten Gruppenspiel gegen Wales am Donnerstag in Lens. Er wolle jedoch seine Wahlpräferenz nicht öffentlich machen.
     
    Der englische Verband FA bietet Spielern und Trainerstab die Möglichkeit an, eine Briefwahl über den sogenannten Brexit vom Turnier aus Frankreich zu organisieren. Sollten die Three Lions allerdings bereits in der Gruppenphase nach der dritten Partie gegen die Slowakei am 20. Juni scheitern, könnten sie rechtzeitig zur Abstimmung drei Tage später wieder in der Heimat sein. (dpa)
  • 6/15/2016 5:19:26 AM   Tobias Rabe
    Lisa Müller, Dressurreiterin und Frau von Nationalspieler Thomas Müller (26), fiebert während der EM-Spiele ihres Mannes in Abwesenheit mit. Wenn sie auf Reitturnieren unterwegs sei, schaue sie den Liveticker auf dem Handy an – wenn sie daheim sei, schaue sie die Spiele im Fernsehen an, sagte sie dem deutschen Magazin „People“. „Es ist für mich immer noch komisch, Thomas im Fernsehen zu sehen.“
     
    Dass sie mit dem Reiten eine eigene Aufgabe hat, sei für sie besonders wichtig. „Es ist doch klar, dass ich für mich auch eine Bestätigung in dem brauche, was ich mache, und nicht nur die Frau von Thomas Müller sein möchte.“ Beide versuchten den Partner so oft es geht bei dessen Wettkämpfen zu unterstützen. Sie versuche so oft wie möglich, bei den Heimspielen des FC Bayern im Stadion zu sein – und ihr gebe es Kraft, wenn der Fußballer sie bei ihren Reitturnieren unterstütze. Lisa und Thomas Müller sind seit November 2009 verheiratet. (dpa)
     
    Lisa und Thomas Müller (Bild dpa)
     
     
  • 6/15/2016 5:38:38 AM   Tobias Rabe

    Ronaldo nach Portugals 1:1: „Das ist ein wenig frustrierend“

    Die Enttäuschung bei Portugal ist groß nach der kleinen Blamage gegen Island. Die Laune von Cristiano Ronaldo ist schon nach dem ersten Spiel verdorben. Zu feiern hat der Star nur etwas beim Anpfiff.
  • 6/15/2016 5:55:45 AM   Tobias Rabe
    Wer es gestern Abend nicht mehr so lange ausgehalten hat, kann hier nochmal alle Höhepunkte im Video sehen:
     

    Portugal - Island 1:1: Die Tore im Video

    Beim Duell zwischen Favorit Portugal und Außenseiter Island läuft erst alles wie erwartet. Nani bringt die Südeuropäer in Führung. Doch dann fällt der Ausgleich. Sehen Sie alle Höhepunkte nochmal im Video.
  • 6/15/2016 6:14:37 AM   Tobias Rabe
    In Deutschland lebt wohl kein Pole, der bekannter ist als FC-Bayern-Star Robert Lewandowski. Und dem dürften am Donnerstag beim EM-Spiel Deutschland gegen Polen viele Menschen hierzulande die Daumen drücken für ein Tor gegen den westlichen Nachbarn. Denn immerhin leben rund 740.000 polnische Staatsbürger in Deutschland, wie aus Daten des Statistischen Bundesamtes hervorgeht (Stand: Ende 2015). Damit dürfte sicher sein, dass Public Viewing in deutschen Städten keine ausschließlich schwarz-rot-goldene, sondern mancherorts auch eine weiß-rote Veranstaltung wird. (dpa)
  • 6/15/2016 7:16:06 AM   Tobias Rabe

    Österreich - Ungarn 0:2: Die Tore im Video

    Damit hätten wohl die wenigsten gerechnet: Ungarn besiegt Österreich zum Start in die EM: Zwei Bundesliga-Spieler schießen die Tore. Sehen Sie alle Höhepunkte nochmal im Video.
  • 6/15/2016 7:24:48 AM   Tobias Rabe
    Die Fanvereinigungen von England und Wales äußern vor dem EM-Gruppenspiel beider Teams Sorgen über ihre Sicherheit und die Anstrengungen der französischen Polizei. „Wir haben die Chance zu demonstrieren, dass bei Auswärtsreisen keine Gewalt involviert sein muss, sondern dass es nur um das Spiel und die Party gehen kann“, teilten die Gruppierungen vor der Partie am Donnerstag in Lens in einem gemeinsamen Schreiben mit.
     
    „Wir teilen allerdings Zweifel über die Sicherheit unserer Fans im Lichte der Erfahrungen von Marseille und die Fähigkeit sowie die Bereitschaft der französischen Polizei, ein sicheres Umfeld in der Stadt und im Stadion zu schaffen“, hieß es weiter. So hätten die Einsatzkräfte rund um das Spiel der Three Lions gegen Russland in Marseille lediglich einen reaktiven Ansatz gewählt und erst eingegriffen, als englische Fans angegriffen worden seien.
     
    Viele Fans aus England und Wales hätten Unterkünfte in Lille gebucht, wo am Mittwoch das Spiel Russland gegen die Slowakei stattfindet. „Während wir erkennen, dass die große Mehrheit der russischen Fans friedlich, freundlich und sportlich ist, bleibt die Möglichkeit, dass unter ihnen wieder diese brutalen Hooligan-Gruppen sein werden“, schrieben die britischen Anhänger. (dpa)
  • 6/15/2016 7:35:07 AM   Tobias Rabe
    Portugals Nationalspieler Raphaël Guerreiro steht unmittelbar vor einem Wechsel zu Borussia Dortmund. Nach einem Bericht der französischen Sportzeitung „L'Equipe“ soll der 22 Jahre alte Linksverteidiger vom FC Lorient an diesem Mittwoch in Paris eine sportmedizinische Untersuchung absolvieren und danach einen Vierjahresvertrag beim Bundesligaklub unterschreiben. Als Ablösesumme sind zwölf Millionen Euro plus weitere erfolgsabhängige Bonuszahlungen im Gespräch.
     
    Guerreiro stand am Dienstagabend beim enttäuschenden EM-Auftakt gegen Island (1:1) in der Anfangsformation der Portugiesen. Der Abwehrspieler hat einen portugiesischen Vater, eine französische Mutter und wuchs in Frankreich auf. Bis zu seinem 19. Geburtstag lief er noch zusammen mit Paul Pogba (Juventus Turin) und Raphael Varane (Real Madrid) für mehrere französische Junioren-Nationalteams auf. Erst danach entschied er sich, künftig für Portugal zu spielen. (dpa)
     
    Raphaël Guerreiro steht vor dem Wechsel nach Dortmund (Bild dpa)
     
  • 6/15/2016 7:45:19 AM   Aylin Güler
    Die Jungs melden sich bereit für das zweite EM-Gruppenspiel am Donnerstag gegen Polen.
  • 6/15/2016 7:54:05 AM   Aylin Güler
    Spielplan Mittwoch 15. Juni

    15 Uhr: Russland - Slowakai
    18 Uhr: Rumänien - Schweiz
    21 Uhr: Frankreich - Albanien
  • 6/15/2016 7:59:41 AM   Aylin Güler
     Passt? Nein? Wie lautet Ihr Tipp?
  • 6/15/2016 8:18:49 AM   Aylin Güler
    Heute geht es für ‪#‎DieMannschaft‬ von Évian aus Richtung Saint-Denis, wo am Donnerstag das zweite EM-Gruppenspiel gegen Polen ansteht.  
     
  • 6/15/2016 8:20:33 AM   Tobias Rabe
    Bayern Münchens 35-Millionen-Euro-Einkauf Renato Sanches ist seit Dienstagabend der jüngste Spieler, der je für Portugals Nationalmannschaft bei einem großen Turnier zum Einsatz kam. Der Mittelfeldspieler war fast auf den Tag genau 18 Jahre und zehn Monate alt, als er beim enttäuschenden EM-Auftakt der Portugiesen gegen Island (1:1) in der 77. Minute eingewechselt wurde. Sanches war damit noch jünger als Superstar Cristiano Ronaldo bei seinem EM-Debüt 2004 (19). Nach der Europameisterschaft wird Sanches von Benfica Lissabon zum deutschen Meister FC Bayern wechseln. (dpa)
  • 6/15/2016 8:20:38 AM   Aylin Güler
    Jetzt geht es für ‪#‎DieMannschaft‬ von Évian aus Richtung Saint-Denis, wo am Donnerstag das zweite EM-Gruppenspiel gegen Polen ansteht.  
  • 6/15/2016 8:27:10 AM   Aylin Güler
    Szalai und Stieber schießen Ungarn zum 2:0-Sieg über Österreich. Die Höhepunkte von #AUTHUN nochmal im Video:
     

    Österreich - Ungarn 0:2: Die Tore im Video

    Damit hätten wohl die wenigsten gerechnet: Ungarn besiegt Österreich zum Start in die EM: Zwei Bundesliga-Spieler schießen die Tore. Sehen Sie alle Höhepunkte nochmal im Video.
  • 6/15/2016 8:27:42 AM   Tobias Rabe
    Zwei Tage nach der Beerdigung seines Vaters ist Kroatiens Kapitän Darijo Srna ins EM-Quartier seiner Mannschaft zurückgekehrt. Das gab der kroatische Verband HNS via Twitter bekannt. Der Außenverteidiger wird damit beim zweiten EM-Spiel gegen Tschechien am Freitag in Saint-Etienne (18.00 Uhr) dabei sein können. Srnas Vater war am Montag nach langer schwerer Krebskrankheit gestorben. Der 34 Jahre alte Spieler von Schachtjor Donezk flog daraufhin unmittelbar nach dem 1:0-Auftaktsieg der Kroaten über die Türkei in seine Heimat. Zur Beerdigung am Montag in Metkovic kamen auch Kroatiens Nationaltrainer Ante Cacic und sein Assistent Josip Simunic. Das machte der HNS aber erst einen Tag später öffentlich. (dpa)
  • 6/15/2016 8:34:46 AM   Aylin Güler
    Wenn sich der isländische Trainer der deutschen Handballnationalmannschaft über Cristiano Ronaldo lustig macht:  
  • 6/15/2016 8:41:58 AM   Tobias Rabe
    Sie haben gefeiert, als wären sie Europameister geworden, es war unglaublich. Dabei haben sie gar nicht erst versucht, zu spielen, sondern nur verteidigt und verteidigt. Meiner Meinung nach zeugt das von kleiner Mentalität, deswegen werden sie nichts erreichen.
     
    Cristiano Ronaldo kann wenig anfangen mit der Freude der Isländer, die bei ihrer EM-Premiere den favorisierten Portugiesen ein 1:1 abgetrotzt haben.
     
    Island feiert, Ronaldo meckert (Bild dpa)
     
  • 6/15/2016 8:44:32 AM   Aylin Güler
    Die Nordiren sind bereit für das Match gegen die Ukraine am Donnerstag um 18 Uhr.
  • 6/15/2016 9:02:14 AM   Aylin Güler
     Holen die Schweizer heute ihren zweiten Sieg? #ROUSUI
  • 6/15/2016 9:03:07 AM   Tobias Rabe
    Spaniens Nationaltrainer Vicente del Bosque hat sich erstmals zu seiner Torhüter-Entscheidung geäußert. Er habe seinem langjährigen Kapitän Iker Casillas, der bei der EM seinem Rivalen David de Gea weichen muss, seine Degradierung nicht erklärt. „Nein, weil ich das auch nicht gemacht habe, als er gespielt hat“, sagte del Bosque in einem Interview des Fernsehsenders BeMadTV. Casillas habe aber „mit aller Normalität“ reagiert.  
     
    De Gea stand beim Auftaktspiel des Titelverteidigers gegen Tschechien (1:0) zwischen den Pfosten, obwohl er zuvor massiv in die Schlagzeilen geraten war: Der Keeper von Manchester United ist in Ermittlungen um einen Porno- und Zuhälterring verwickelt. Rekordnationalspieler Casillas (167 Länderspiele) vom FC Porto war mit Spanien 2010 Weltmeister und 2008 und 2012 Europameister geworden. „Mich schmerzt es auch, dass Iker nicht spielt“, sagte del Bosque. „Ich weiß, dass er ein Spieler ist, den man sehr respektieren sollte. Aber wenn ich Zweifel habe, versuche ich, den Besten zu nehmen.“ (dpa)
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform