Fußball-EM

Fußball-EM

  • 6/14/2016 12:36:50 PM   Sophia Naas
    Sowohl Österreich als auch Ungarn haben nur wenige Spieler, die nicht im Land geboren sind: 
     
    Hier kommen Österreichs Spieler her
     
    Und das sind die Geburtsorte der ungarischen Spieler
     
    Hier können Sie selbst herausfinden, wo die einzelnen Spieler herkommen: 
  • 6/14/2016 1:18:36 PM   Sophia Naas
    Den fußballfreien Nachmittag könnten Sie natürlich auch nutzen, um zum ultimativen Fußballexperten zu werden: 
     
  • 6/14/2016 4:24:19 PM   Moritz Bäuml
    Falls Sie sich fragen, was die ungarischen Fans da eigentlich rufen: "Magyarország" heißt soviel wie "Ungarn". In Erinnerung an Heribert Faßbender (Jetzt skandieren sie: "Türkiye! Türkiye!", was so viel heißt wie "Türkei! Türkei!")
  • 6/14/2016 4:30:27 PM   Moritz Bäuml
  • 6/14/2016 4:34:52 PM   Moritz Bäuml
    Derweil machen einige Iren mit dieser sympathischen Aktion auf sich aufmerksam: 
  • 6/15/2016 12:39:44 PM   Aylin Güler
    Ob das so bleibt? 
  • 6/15/2016 12:40:45 PM   Aylin Güler
    Nach den schweren Krawallen russischer Fans im Stadion von Marseille (Spiel gegen England) spielt Russland bei dieser EM nur auf Bewährung. Sollten sich die Vorfälle wiederholen, wird das Team von der Europameisterschaft ausgeschlossen. Das hat die Disziplinarkommision der Uefa entschieden.
  • 6/15/2016 12:47:10 PM   Aylin Güler
    Russland ist trotz allem gut in die Europameisterschaft gestartet. Ein spätes Tor gegen England durch Vasili Berezutski bescherte der Auswahl ein 1:1. Die Slowakei verlor gegen Wales 1:2 und steht jetzt unter Druck. Ein Sieg ist für das Erreichen der nächsten Runde dringend notwendig.
  • 6/15/2016 12:52:02 PM   Aylin Güler
    Man munkelt es regnet in Lille...
  • 6/15/2016 12:53:35 PM   Aylin Güler
    Russland im Glück: Das Remis gegen England war überraschend, die Mannschaft um den ehemaligen DFB-Kicker Roman Neustädter war bis zum Ausgleichstreffer in der Nachspielzeit klar unterlegen. Das weiß auch Trainer Leonid Slutskiy: «Wir werden uns nach dem 1:1 nicht überschätzen.» Eine gute Idee.

    Die Slowakei im Pech: Die Niederlage gegen Wales war unglücklich. Das 0:1 durch Gareth Bale kam nach einem Torwartfehler zustande (10. Minute), der Treffer zum 1:2-Endstand fiel mitten in der slowakischen Drangphase. Jetzt ruhen die Hoffnungen auf den Superstar: Marek Hamsik, der Top-Star vom SSC Neapel. Er prägt das Spiel seiner Mannschaft, die auf seine Geniestreiche angewiesen ist. Im Auftaktspiel hatte es der 28-Jährige gegen defensiv-starke Waliser schwer und daher fehlten seinem Team auch die klaren Torchancen.
  • 6/15/2016 12:56:26 PM   Aylin Güler
    Der Direktvergleich: In bisher vier Pflichtspielen (je zwei in EM- und WM-Qualifikation trafen die Teams aufeinander. Die Bilanz ist mit je einem Sieg für beide Mannschaften sowie zwei Unentschieden ausgeglichen.
  • 6/15/2016 12:56:53 PM   Aylin Güler
    So geht das russische Team in die Partie:

    Igor Akinfeev - Igor Smolnikov, Vasili Berezutski, Sergei Ignashevich, Georgy Schennikov - Aleksandr Golovin, Roman Neustädter - Aleksandr Kokorin, Oleg Shatov, Fedor Smolov - Artem Dzyuba
     
    Damit vertraut Russen-Coach Slutsky auf die Mannschaft vom England-Spiel.
  • 6/15/2016 12:57:50 PM   Aylin Güler
    Die Formation der Slowakei sehen Sie hier:

    Matús Kozácik - Peter Pekarík, Martin Skrtel, Jan Durica, Tomas Hubocan - Juraj Kucka, Viktor Pecovsky, Marek Hamsik - Robert Mak, Ondrej Duda, Vladimir Weiss
  • 6/15/2016 3:46:17 PM   Moritz Bäuml
    Wayne Rooney und Roy Hodgson auf die Frage, wie viele walisische Spieler es denn ins englische Nationalteam schaffen würden:
     
  • 6/15/2016 3:53:29 PM   Moritz Bäuml

    Löw spricht vor dem Polen-Spiel im Livestream

    Verfolgen Sie die Pressekonferenz mit Bundestrainer Joachim Löw und Sami Khedira ab 17.45 Uhr im Livestream.
  • 6/15/2016 4:17:57 PM   Moritz Bäuml
     
     
  • 6/15/2016 4:18:44 PM   Moritz Bäuml
    Das 1:0 für Rumänien! Stancu verwandelt einen Foulelfemeter (18. Minute).
  • 6/15/2016 4:27:25 PM   Moritz Bäuml
    Für Haris Seferovic läuft es bislang noch nicht so richtig rund. Allerdings war er auch schon zweimal in gefährlicher Position vor dem rumänischen Tor. 
     
    Delete
  • 6/15/2016 4:31:03 PM   Moritz Bäuml
    Falls Ihnen #SUIROM zu aufregend ist – Sie können sich stattdessen auch einfach das Abschlusstraining von #DieMannschaft anschauen. 
     
  • 6/15/2016 4:42:19 PM   Moritz Bäuml
    Rodgers war in der südfranzösischen Mittelmeerstadt Nizza am Montagmorgen ums Leben gekommen. Der 24-Jährige stürzte von einem Geländer an der Uferstraße Promenade des Anglais in die Tiefe. Acht Meter unterhalb der Promenade beginnt der steinige Strand von Nizza. (dpa/marw.)
  • 6/15/2016 5:02:23 PM   Moritz Bäuml
    Anpfiff zur zweiten Halbzeit!
     
    Bislang führen die Schweizer alle Statistiken an. Bis auf eine, die entscheidende: 
  • 6/15/2016 5:13:00 PM   Moritz Bäuml
    Guckt sich eigentlich keiner der Nationalspieler die Spiele der Konkurrenz an? Entweder sind sie im Abschlusstraining – oder im Kraftraum. 
  • 6/15/2016 5:13:18 PM   Moritz Bäuml
    Tor für die Schweiz, der Ausgleich! Mehmedi trifft in der 57. Minute zum 1:1.
  • 6/15/2016 6:33:11 PM   Moritz Bäuml
  • 6/15/2016 7:01:02 PM   Moritz Bäuml
    Jetzt aber erstmal #FRAALB!
  • 6/15/2016 7:03:28 PM   Moritz Bäuml
    Vor dem Anpfiff gibt es eine Gedenkminute für den am Montag in Paris erschossenen Polizisten und seine Frau, die ihr Leben ebenfalls verlor. 
  • 6/15/2016 7:03:35 PM   Moritz Bäuml
    Jetzt rollt der Ball.
  • 6/15/2016 7:06:18 PM   Moritz Bäuml
    Alle Neuigkeiten rund um #DieMannschaft finden Sie übrigens auch auf unserer Sonderseite.
  • 6/16/2016 8:34:45 AM   Aylin Güler
    Immer wieder rutschten die Spieler bei der Partie Frankreich gegen Albanien auf dem Rasen aus. Der französische Trainer Didier Deschamps weiß, woran es lag: „Der Platz ist ein Desaster. Aber es ist kein Wunder, wenn du eine Woche vor der EM hier ein AC/DC-Konzert hast.“
     
  • 6/16/2016 8:43:28 AM   Aylin Güler
    Die Prognosen für heute Abend sehen gut aus!
     
  • 6/16/2016 9:02:41 AM   Aylin Güler
    Dimitri Payets Vereinstrainer Slaven Bilic reagiert im britischen Fernsehen auf das Tor seines Schützlings, sagen wir mal — angemessen.
     
  • 6/16/2016 9:09:07 AM   Aylin Güler
     Es geht weiter!
     
     
  • 6/16/2016 9:16:20 AM   Aylin Güler
    Vorsicht vor sozialen Medien! Aber wenn sich Spieler dort äußern - dann bitte auch im Misserfolg. Bundesligatrainer Mirko Slomka begleitet die EM für FAZ.NET in einer Kolumne.  
     
  • 6/16/2016 9:28:57 AM   Aylin Güler
    Toni Kroos soll die deutsche Mannschaft auch im zweiten EM-Spiel gegen Polen an diesem Donnerstag (21 Uhr) antreiben.  
     

    Mit der Frisur kann nichts mehr schief gehen

  • 6/16/2016 11:16:37 AM   Aylin Güler
    Das ist fies! Immer wenn es spannend wird, schaltet die Frau eines Fußball-Fans den Fernseher ab. Seine Reaktion gibt's hier:
     
  • 6/16/2016 11:20:41 AM   Aylin Güler
    Der Waliser Bale würde niemals für England spielen. Dennoch kostet es Mühe, dem Bruderduell zwischen England und Wales um 15 Uhr ein bisschen Schärfe zu geben.  
     
  • 6/16/2016 11:25:00 AM   Aylin Güler
    Mats ist bereit! Wir auch. #GERPOL
  • 6/16/2016 11:28:01 AM   Aylin Güler
    Schade, jetzt dachten wir, dass Mats Hummels tatsächlich zur Startelf gehört. Er klärt das Missverständnis auf:
  • 6/16/2016 1:15:09 PM   Aylin Güler
    Zum ersten Mal betritt Bale die Bühne: Mit seiner unglaublichen Schnelligkeit dringt er in den Strafraum ein, sein Abschluss aus spitzem Winkel wird aber von Cahill zur Ecke abgeblockt.
     
    Beim Waliser Eckball lässt Hart die Kugel wieder fallen, seine Vorderleute machen es dann aber besser und klären die Situation.
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform