Fußball-EM

Fußball-EM

  • 7/7/2016 9:56:12 PM   Moritz Bäuml

    Das sind die Stimmen zum Spiel

    "Deutschland ist die beste Mannschaft der Welt, aber wir haben sie heute gepackt", sagt Didier Deschamps. 
  • 7/7/2016 9:57:37 PM   Moritz Bäuml
  • 7/7/2016 9:58:39 PM   Moritz Bäuml
    Diskussionen darüber, welche Kurve ein Lied zuerst gesungen hat, sind in Fankreisen nicht unüblich. Im Falle des "Huh" scheint jedoch für die meisten klar: Das gehört doch den Isländern! Das darf man doch nicht einfach kopieren. Wenn, dann wenigstens mit eigenem Text!
    Aber einfach selbst "Huh" rufen und in die Hände klatschen, so wie das die französische Nationalelf nach dem Halbfinal-Sieg mit ihren Fans gemacht hat? Nein. "Macht doch wenigstens was mit 'Oui!' Oder so.", liest man eine verzweifelte Stimme.
     
    Viel Aufregung also in der Causa "Huh"-Klau:
     
     
     
    Und schließlich meldet sich auch noch ein Isländer zu Wort, der "seinen" Jubel ebenfalls nicht in der französischen Kurve sehen will.
  • 7/7/2016 10:30:00 PM   Moritz Bäuml
    Und mit diesem Hinweis möchten wir uns in die Nacht verabschieden. Am ersten Spieltag der neuen Saison in der Regionalliga West trifft Rot-Weiß Oberhausen übrigens auf Rot Weiss Ahlen (Samstag, 30. Juli, 14 Uhr). Vielleicht ist dann ja auch Will Grigg mit von der Partie?
  • 7/8/2016 6:19:53 AM   Sebastian Reuter
  • 7/8/2016 6:22:26 AM   Sebastian Reuter
    Bastian Schweinsteiger hat nach dem Aus im Halbfinale der Fußball-EM in Frankreich keine konkrete Aussage über seine Zukunftspläne in der Nationalmannschaft getroffen. „Wie ich vor dem Turnier gesagt habe, habe ich da nicht drüber nachgedacht. Ich habe die ganze Energie, die ich habe, hier in das Turnier reingelegt“, sagte der 31-Jährige in der Nacht zum Freitag nach dem 0:2 gegen Frankreich. „Natürlich ist es sehr enttäuschend, dass du ausscheidest. Aber ich glaube, der Weg der Mannschaft geht mit Sicherheit weiter“, erklärte der 120-malige Nationalspieler. Wie es bei ihm weitergehe, müsse er erst einmal abwarten. Neben Schweinsteiger ist Lukas Podolski ein Kandidat für den Abschied aus dem Nationalteam (dpa).
     
    Bastian Schweinsteiger nach dem Aus (Foto: AFP)
     
  • 7/8/2016 6:41:43 AM   Sebastian Reuter
  • 7/8/2016 8:27:40 AM   Aylin Güler
  • 7/8/2016 8:32:00 AM   Aylin Güler
    Mit zwei Toren schießt Antoine Griezmann Frankreich im Alleingang ins EM-Finale – und sorgt dabei schon zum zweiten Mal in dieser Saison für das bittere Aus eines deutschen Teams.  
  • 7/8/2016 8:38:14 AM   Aylin Güler
  • 7/8/2016 10:31:34 AM   Aylin Güler
    Ein bisschen Spaß muss sein.
     
  • 7/8/2016 10:34:08 AM   Aylin Güler
  • 7/9/2016 9:22:13 AM   Sophia Naas
    Ui! Pepe ist bereit für das Spiel morgen!
  • 7/9/2016 9:32:02 AM   Sophia Naas
    Auch der Vater von Pepe bestätigt: Sein Sohn ist fit für das Finale:
  • 7/9/2016 9:36:11 AM   Sophia Naas
    Da kommt einiges auf Frankreich zu.
  • 7/9/2016 1:42:39 PM   Sophia Naas
    Fast 33 Stundenkilometer!
  • 7/9/2016 1:59:39 PM   Sophia Naas
    Gefährlich:
  • 7/10/2016 8:22:30 AM   Sophia Naas
    Renato Sanches könnte der jüngste EM-Final-Sieger werden. Wenn Portugal gewinnt.
  • 7/10/2016 8:33:45 AM   Sophia Naas
  • 7/10/2016 8:49:45 AM   Sophia Naas
    Wenn der Handball-Experte das sagt, muss es wahr sein! 
  • 7/10/2016 8:58:57 AM   Sophia Naas

    ARD und ZDF gewinnen beim Fußball immer. Auch wenn die Nationalelf ausscheidet:

  • 7/10/2016 9:11:57 AM   Sophia Naas
  • 7/10/2016 3:38:37 PM   Moritz Bäuml
    Sie wollen diesen Mann heute Abend singen hören? Dann müssen Sie der portugiesischen Nationalmannschaft die Daumen drücken:
  • 7/10/2016 4:48:37 PM   Moritz Bäuml
    Das Objekt der Begierde, vorsichtig aus der Transportkiste entnommen:
    Ein paar letzte Sonnenstrahlen für den "Coupe Henri Delaunay", der einem ehemaligen französischen Fußballer sowie Uefa-Generalsekretär gewidmet ist. Delaunay hatte schon in den 1920er Jahren Ideen, wie eine Europameisterschaft aussehen könnte. Das erste Turnier fand schließlich 1960 statt – fünf Jahre nach dem Tod Delaunays.
  • 7/10/2016 4:57:21 PM   Moritz Bäuml
  • 7/10/2016 10:25:29 PM   Moritz Bäuml
    Die Mutter von Cristiano Ronaldo freut sich mit ihrem Sohn: "Die große Freude heute Abend nach dem Schrecken. Dein Glück ist mein Glück. Traum erfüllt."
  • 7/10/2016 10:28:43 PM   Moritz Bäuml
  • 7/10/2016 10:43:49 PM   Moritz Bäuml
    Europameister Portugal kassiert für den Turniersieg von der UEFA das Rekordpreisgeld von 25,5 Millionen Euro. Die Europäische Fußball-Union hatte die Prämien vor dem Turnier nochmals erhöht. Die höchstmögliche Prämie von 27 Millionen Euro verpassten Ronaldo und Co., da sie in der Gruppenphase drei Mal unentschieden spielten. Bei drei Siegen wären 1,5 Millionen Euro mehr an die Selecção ausgeschüttet worden. Final-Verlierer Frankreich strich noch 23,5 Millionen Euro ein und damit genau so viel wie Spanien für den Turniersieg 2012. (dpa)
  • 7/10/2016 10:44:02 PM   Moritz Bäuml
    Und mit dieser Einschätzung aus Köln möchten wir uns von Ihnen verabschieden & wünschen eine Gute Nacht aus Frankfurt.
  • 7/11/2016 9:54:41 AM   Aylin Güler
  • 7/11/2016 10:07:03 AM   Aylin Güler
    Für alle die nicht genug von Fußball bekommen. Die DFB-Junioren spielen bei der #U19EURO gegen Italien:
     
     
     
  • 7/11/2016 10:38:12 AM   Aylin Güler
  • 7/11/2016 10:49:46 AM   Sebastian Reuter
  • 7/11/2016 10:51:24 AM   Aylin Güler
  • 7/11/2016 11:41:20 AM   Aylin Güler
  • 7/11/2016 11:48:03 AM   Aylin Güler
    Heartbreak. 
  • 7/11/2016 11:53:04 AM   Aylin Güler

    Netz-Reaktionen zu #PORFRA: „Glückwunsch Ronaldo ... zum Trainerschein“

    Obwohl er nicht lange mitspielt, ist Cristiano Ronaldo die Hauptfigur im EM-Finale gegen Frankreich. Viele gönnen ihm den Titel – und freuen sich über den Zweitjob des verletzten Stars.
  • 7/11/2016 11:59:33 AM   Aylin Güler
    HEYHEYHEYHEYHEY!
    So feierte Portugal das Siegtor:
     
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform