G-20-Gipfel in Hamburg

G-20-Gipfel in Hamburg

  • Bundespräsident Steinmeier ist "schockiert" über Ausmaß der Ausschreitungen
  • Hamburger Bürger überzeugen mit Aktion "Hamburg räumt auf"
  • Insgesamt 37 Haftbefehle und 476 verletzte Beamte
  • Umweltministerin Hendricks kritisiert türkischen Präsidenten Erdogan
  • 7/6/2017 7:33:57 AM   Sebastian Eder

    Auch Andreas Blechschmidt von der Roten Flora ist da, er ist einer der Männer hinter der "Welcome to hell"-Demo, bei der heute Abend Krawalle befürchtet werden.

  • 7/6/2017 7:48:17 AM   Sebastian Eder
    Die "Welcome to hell"-Demo ist laut dem linken "Anwaltlichen Notdienst" nicht mit einer einzigen Auflage belegt worden. "Die angemeldete Route endet mit einer Abschlusskundgebung des "größten schwarzen Blocks aller Zeiten" direkt am Messegelände", heißt es in einer Mitteilung. Matthias Wisbar vom "Anwaltlichen Notdienst" traut dem Frieden nicht: "Der Subtext der Anmeldebestätigung ist ganz einfach: Ihr werdet den Kundgebungsplatz nie erreichen."
  • 7/6/2017 7:58:07 AM   Oliver Kühn
    Nach der "Welcome to Hell" Demonstration gibt es heute in der Barclaycard Arena übrigens das Global Citizen Festival. Shakira, Herbert Grönemeyer, Clodplay, Pharell Williams treten dabei ohne Gage unter dem Motto "Für Freiheit. Für Gerechtigkeit. Für Alle." auf. Die Veranstaltung wird auch kostenfrei auf Youtube übertragen.
  • 7/6/2017 8:00:09 AM   Sebastian Eder
    "Die Anwesenheit von Erdogan in Hamburg ist eine Provaktion für die Kurden in Deutschland", sagt Yavuz Fersoglu, Mitglied der linken türkischen Partei HDP.
  • 7/6/2017 8:06:49 AM   Aylin Güler
  • 7/6/2017 8:09:09 AM   Aylin Güler
     Neue Schlafplätze für die G20-Gegner am Millerntor!
     „Der FC St. Pauli steht für eine lebendige Demokratie ohne Wenn und Aber!“, begründete der Club seine Maßnahme
  • 7/6/2017 8:13:23 AM   Andreas Brand

    Andreas Blechschmidt vom Internationalem Medienzentrum FCMC zu den Gründen des Protestes. (Video: Sebastian Eder)

  • 7/6/2017 8:24:37 AM   Aylin Güler
    Das Bundeskriminalamt (BKA) hat bislang rund 30.000 Akkreditierungen für Menschen ausgestellt, die beim G20-Gipfel in Hamburg Sicherheitsbereiche betreten wollen. Etwa 2500 Kräfte seien in der sogenannten Besonderen Aufbauorganisation des BKA in der Hansestadt eingesetzt. Es gebe mehr als 230 Einsatzfahrzeuge. Das BKA sprach zudem von rund 17.000 Kilogramm Einsatzmaterial. (dpa)
  • 7/6/2017 8:34:04 AM   Andreas Brand

    Wird es zu Gewalt kommen? Andreas Blechschmidt vom FCMC will nicht in die Glaskugel schauen und beschuldigt den Polizeipräsidenten auf eine Gewaltdebatte zu fokussieren. (Video: Sebastian Eder)

  • 7/6/2017 8:38:18 AM   Anna-Lena Ripperger
    Oberste Grundregel des "Demo-Einmaleins": Ruhe bewahren. FAZ.NET-Autorin Aziza Kasumov erklärt, wie sich die Gipfelgegner auf die Proteste in Hamburg vorbereitet haben:

    Demonstranten bereit für G 20: „Sie werden uns nicht alle festnehmen können“

    FAZ.NETDie Polizei ist auf den G-20-Gipfel vorbereitet. Aber auch die Gipfelgegner arbeiten seit Monaten auf ihre Proteste hin. Sie wollen sich nicht einschüchtern lassen.
  • 7/6/2017 8:48:44 AM   Aylin Güler
    Momentaufnahme: Pressekonferenz des alternativen Medienzentrums #FCMC
     
    Foto: Johannes Krenzer
     
  • 7/6/2017 8:59:43 AM   Anna-Lena Ripperger
    Die Grünen sind in Hamburg Regierungspartei, aber eigentlich gegen den G-20-Gipfel –  schwierig, da eine einheitliche Haltung zu dem Treffen zu finden:

    Grüne in Hamburg: Dafür und dagegen

    FAZ.NETHamburg ist wegen des G-20-Gipfels im Ausnahmezustand. Immer wieder kommt es zu Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Protestbewegungen. Das bringt vor allem die Grünen in Bedrängnis.
     
  • 7/6/2017 9:09:25 AM   Aylin Güler
    Die Hamburger Polizei empfiehlt auf den ÖPNV umzusteigen.... 
     
    ...doch auch die Busse kommen nicht durch. 
  • 7/6/2017 9:10:05 AM   Kathrin Jakob

    Marvin Hopp, 27, studiert Sozialökonomie in Hamburg und ist Mitinitiator des Bündnisses "Jugend gegen G 20". Er wünscht sich solidarische Alternativen zur Politik der führenden Industrienationen.

  • 7/6/2017 9:13:41 AM   Anna-Lena Ripperger
    Die Umweltorganisation Greenpeace fordert von den Staats- und Regierungschefs ehrgeizige Schritte für einen Umbau der Wirtschaft.
    „Die G20 haben die Verantwortung und die Chance, diesen Umbau heute voranzubringen und dadurch die Rechte der Schwächsten zu schützen“, sagte Greenpeace-Chefin Jennifer Morgan am Donnerstag beim Alternativgipfel in Hamburg.
    "Nirgends trifft das mehr zu als in Deutschland", betonte sie. Es könne Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nicht alleine um Erneuerbare Energien und gute Klimapolitik gehen, es müsse ihr auch um globale Gerechtigkeit gehen. (dpa)
     
  • 7/6/2017 9:18:57 AM   Anna-Lena Ripperger
    Erdogan bereut Nazi-Beschimpfungen nicht
    Vor seinem Besuch beim G20-Gipfel hat der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan keinerlei Bedauern über seine Nazi-Beschimpfungen an die Adresse Deutschlands gezeigt. „Ich bereue das überhaupt nicht“, sagte Erdogan dem Kanal France 24 nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu auf eine entsprechende Frage. (dpa)
  • 7/6/2017 9:22:16 AM   Aylin Güler
  • 7/6/2017 9:38:08 AM   Anna-Lena Ripperger
    G-20-Klimaschutz-Index: Deutschland nur auf Platz vier
    Kein einziger G-20-Staat ist derzeit auf dem richtigen Weg, um die Ziele des Pariser Abkommens zu erreichen. Deutschland kommt wegen seiner starken Kohlenutzung im Vergleich hinter Italien, Brasilien und Frankreich nur auf Platz vier, wie der G-20-Klimaschutz-Index feststellt, den Germanwatch und das NewClimate Institute am Donnerstag veröffentlichten. Die Vereinigten Staaten und Saudi-Arabien liegen am unteren Ende der Rangliste. (dpa)
     
     
  • 7/6/2017 9:46:28 AM   Sebastian Eder

    "Mensch, wach auf." Ein müder Donald Trump über der Reeperbahn.

  • 7/6/2017 9:50:20 AM   Anna-Lena Ripperger
     
    BDI-Präsident Dieter Kempf (Quelle: AFP)
     
     Der Kampf gegen den Protektionismus braucht mehr als einen Minimalkonsens. Die Wirtschaft in Deutschland und weltweit ist auf Verlässlichkeit und klare Rahmenbedingungen angewiesen.
    Werde gegeneinander gearbeitet, koste das überall Wohlstand, Jobs und Aufstiegschancen, sagte der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie, Dieter Kempf. (Reuters)
  • 7/6/2017 9:55:04 AM   Anna-Lena Ripperger
    Dass die Sicherheitsvorkehrungen in Hamburg extrem hoch sind, liegt auch an ihm: Donald Trump. Wie die Hansestadt sich auf seinen Besuch vorbereitet hat, erklärt FAZ.NET-Autor Julian Dorn:

    Trump beim G-20-Gipfel: Hamburgs heikelster Gast

    FAZ.NETDonald Trump ist das Hassobjekt der G-20-Demonstranten. Für ihn gilt deswegen die höchste Sicherheitsstufe bei seinem Besuch in Hamburg. Wie wird der amerikanische Präsident geschützt und wo schläft er?
  • 7/6/2017 9:59:42 AM   Anna-Lena Ripperger
    „Wir brauchen nicht weniger als eine Renaissance des Multilateralismus mit den Vereinten Nationen als Mittelpunkt.“
    SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz am Donnerstag in Berlin bei der Vorstellung eines Positionspapiers zum G-20-Gipfel (dpa)
  • 7/6/2017 10:16:24 AM   Anna-Lena Ripperger

    Trump kritisiert Putin

    Kurz vor dem G-20-Gipfel hat der amerikanische Präsident Donald Trump scharfe Kritik an Russland geübt. Er warf Moskau am Donnerstag bei seinem Besuch in Warschau „destabilisierendes“ Verhalten vor. Trump äußerte sich einen Tag vor seinem ersten persönlichen Gespräch mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin, den er am Freitag am Rande des Gipfels treffen will.

  • 7/6/2017 10:16:26 AM   Andreas Brand

    Truppenverschiebung der Polizei (Video: Johannes Krenzer)

  • 7/6/2017 10:23:45 AM   Andreas Brand

    Brot statt Bomben, Nee, Nee, Nee. Eindrücke von der Carolinen Passage in Hamburg. (Bild: Daniel Blum)

  • 7/6/2017 10:28:49 AM   Andreas Brand

    „Make native America great again“. Zwei Trumps mit Gitarre und Ukulele. (Video: Johannes Krenzer)

  • 7/6/2017 10:37:01 AM   Anna-Lena Ripperger
    Bundeskanzlerin Angela Merkel betont kurz vor dem Gipfel noch einmal die Bedeutung des Freihandels für die Weltwirtschaft. „Wir sind uns einig, dass wir offene Handelsströme brauchen“, sagt sie nach einem Gespräch mit dem Ministerpräsidenten von Singapur, Lee Hsien Loong, in Berlin. Lee zeigt sich zuversichtlich, dass das Freihandelsabkommen der EU mit seinem Land bald unter Dach und Fach sein wird. Es werde Vorbild für ein Abkommen aller Asean-Staaten mit der EU sein. (Reuters)
  • 7/6/2017 10:42:00 AM   Andreas Brand

    Ganz in der Nähe der Trumpresidenz (Herbert-Weichmann-Straße): Hier geht mit dem Auto nichts mehr. (Video: Johannes Krenzer)

  • 7/6/2017 10:45:25 AM   Anna-Lena Ripperger
    Nach fast sechs Jahrzehnten Entwicklungshilfe blickt der Westen immer noch ziemlich ratlos auf den afrikanischen Kontinent, schreibt F.A.Z.Gastautorin Asli Ahmed-Murmann:

    G-20-Treffen in Hamburg: Ein Gipfel für Afrika ohne Afrika

    FAZ.NETWieder einmal beginnt ein G-20-Gipfel mit großen Erwartungen in Bezug auf Afrika – und dürfte mit absehbar kleinen Ergebnissen enden. Was Afrika wirklich will und braucht, spielt auch in Hamburg keine Rolle. Ein Gastbeitrag.
  • 7/6/2017 10:54:47 AM   Anna-Lena Ripperger
    Was haben der G-20-Gipfel und Open-Air-Festivals gemeinsam? Die "heute show" wagt einen satirischen Vergleich:
     
  • 7/6/2017 11:05:46 AM   Anna-Lena Ripperger
    Kreativer Protest: Aktivisten der Organisation Oxfam mit Masken der am G-20-Gipel teilnehmenden Staats- und Regierungschefs (Quelle: dpa)
     
  • 7/6/2017 11:06:41 AM   Andreas Brand

    Vor dem Gästehaus des Senats kommen nur noch Diplomaten durch. (Video: Johannes Krenzer)

  • 7/6/2017 11:10:50 AM   Aylin Güler
    Die ersten Delegationen sind in Hamburg eingetroffen:
  • 7/6/2017 11:18:06 AM   Aylin Güler
    Vor der heutigen "Welcome to hell"-Demo ruft Die Linke zu friedlichen Protesten gegen #G20 auf. Die Polizei rechnet dennoch mit gewalttätigen Ausschreitungen. 
  • 7/6/2017 11:20:35 AM   Anna-Lena Ripperger
    Durch die Berichterstattung zum G-20-Gipfel geistert immer wieder ein Begriff: Protektionismus. FAZ.NET erklärt, was sich dahinter verbirgt:

    Erklärvideo: Was ist Protektionismus?

    FAZ.NETMexiko-Mauer, Brexit, Freihandel ade! – immer mehr Länder schützen die einheimische Wirtschaft. Protektionismus – ein Wort derzeit in aller Munde. Was bedeutet das eigentlich?
  • 7/6/2017 11:24:08 AM   Anna-Lena Ripperger
    Die Flugbeschränkungszone über der Hansestadt gilt auch für Modellflugzeuge, warnt die Hamburger Polizei:
  • 7/6/2017 11:26:02 AM   Sebastian Eder
    Fast jede Taxifahrt in Hamburg beginnt heute mit der Aussage des Fahrers: "Da kommen wir auf keinen Fall hin, laufen Sie besser." Wenn man den Fahrer überredet, geht es aber dann doch meist recht flott - auch wenn man an einer Straßensperre nach der nächsten vorbeifährt.
  • 7/6/2017 11:33:09 AM   Andreas Brand

    „Die Stadt ist zweigeteilt“: Unterwegs mit einem Taxifahrer (Video: Sebastian Eder)

  • 7/6/2017 11:33:10 AM   Andreas Bayer

    Andy Grote, Innen- und Sportsenator der Stadt Hamburg, erläutert den Einsatzplan der Polizei für die geplante "Welcome to hell"-Demo. (Video: Kathrin Jakob und Daniel Blum)

  • 7/6/2017 11:34:17 AM   Aylin Güler
    Präsident Trump ist vor dem G-20-Gipfel zu Besuch in Polen. Anders als in Hamburg, wird Trump in Warschau gefeiert.
     
    Foto: Reuters
     
  • 7/6/2017 11:38:47 AM   Anna-Lena Ripperger
    Doch Trump ist in Warschau nicht überall willkommen:
    Foto: Agencja Gazeta
     
  • 7/6/2017 11:40:29 AM   Andreas Brand

    „Vergesst die indigenen Völker nicht“: Yvonne Bangert von der Gesellschaft für bedrohte Völker kämpft für die indigenen Völker, die am meisten unter der Klimapolitik Trumps leiden würden. (Video: Johannes Krenzer)

  • 7/6/2017 11:44:36 AM   Andreas Brand

    Tiefenentspanter Protest vor den Messehallen. (Video: Kathrin Jakob)

  • 7/6/2017 11:47:11 AM   Aylin Güler
    Hamburg ist nicht wiederzuerkennen. Ist das die Ruhe vor dem Sturm? 
     
     
     
  • 7/6/2017 11:51:09 AM   Anna-Lena Ripperger
    Auch Chinas Präsident Xi Jinping ist mit seiner Ehefrau in Hamburg eingetroffen:
     
    Foto: EPA
     
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform