Nordkorea-Gipfel

Nordkorea-Gipfel

  • 6/12/2018 9:30:34 AM   Oliver Kühn
    Mit dem Ende der Pressekonferenz beenden wir nach mehr als 8 Stunden auch diesen Liveblog. Selbstverständlich werden wir über die weiteren Ereignisse, Reaktionen und Einschätzungen auf www.faz.net weiter berichten. Bleiben Sie uns gewogen.
  • 6/12/2018 9:26:05 AM   Manon Priebe
    Dieser Tweet ist noch kein Jahr alt. Jetzt muss sich zeigen, ob Trumps Weg der richtige ist.
  • 6/12/2018 9:25:43 AM   Oliver Kühn
    Das Ergebnis des Gipfels lasse zu wünschen übrig, schreibt Korrespondent Till Fähnders aus Singapur.

    Treffen zwischen Kim und Trump: Das Ergebnis lässt zu wünschen übrig

    Kim Jong-un hat in Singapur fast ohne Gegenleistung etwas bekommen, worauf schon sein Vater und Großvater gehofft hatten: mit Amerika auf Augenhöhe zu verhandeln. Doch die Vereinbarung mit Trump kommt an die Erwartungen nicht heran.
  • 6/12/2018 9:22:32 AM   Oliver Kühn
    Trump beendet mit einem Dank an alle Beteiligten die Pressekonferenz und sagt zu seinem Außenminister Mike Pompeo jetzt fange die Arbeit an.
  • 6/12/2018 9:19:26 AM   Oliver Kühn
    Die letzten Fragen kommen aus Südkorea
  • 6/12/2018 9:17:42 AM   Oliver Kühn
    Und hier noch der erste Austausch zwischen Trump und Kim
  • 6/12/2018 9:16:32 AM   Oliver Kühn
    Die Einschätzung der Kollegen von "Foreign Policy"
  • 6/12/2018 9:14:24 AM   Oliver Kühn
    Er tue, was immer nötig sei, um die Welt zu einem sichereren Ort zu machen, sagt Trump.
  • 6/12/2018 9:10:52 AM   Oliver Kühn
    Donald Trump zeigt sich überzeugt, dass die beiden Staaten weiter seien, als er gehofft habe. Möglicherweise werde es ein weiteres Treffen geben, falls nötig.
  • 6/12/2018 9:02:53 AM   Oliver Kühn
    Die in nordkoreanischen Straflagern Inhaftierten seien die großen Gewinner des heutigen Tages, so Trump. Es werde sich viel ändern.
  • 6/12/2018 9:01:17 AM   Oliver Kühn
    Der amerikanische Präsident versichert, dass Nordkorea starkes Interesse daran hat, ein Geschäft abzuschließen und er habe das schon sein ganzes Leben gemacht.
  • 6/12/2018 8:58:41 AM   Oliver Kühn
    Trump kündigt an, dass in der nächsten Woche die wichtigen Verhandlungen beginnen würden. Diese würden auch Südkorea, Japan und China involvieren.
  • 6/12/2018 8:53:30 AM   Oliver Kühn
    Trump wiederholt nun seine Vorwürfe Kanada und Europa gegenüber. Amerika werde im Handel mit diesen Ländern über den Tisch gezogen, so Trump
  • 6/12/2018 8:46:03 AM   Oliver Kühn
    Trump wiederholt nun immer wieder, welche Errungenschaften er erreicht habe.
  • 6/12/2018 8:40:55 AM   Oliver Kühn
    Trump zeigt sich sicher, dass eine andere Präsidentschaft es nicht habe schaffen können, eine Übereinkunft mit Nordkorea zu erreichen. Er habe so viele Schwierigkeiten von Obama übergeben bekommen. Ein Austausch von Botschaftern werde stattfinden, es sei jedoch noch nicht klar, wann das geschehen werde.
  • 6/12/2018 8:39:00 AM   Oliver Kühn
    Die Denuklearisierung werde lange dauern, doch schon sehr bald beginnen. Sei der Prozess erst einmal gestartet, sei er nicht mehr reversibel, so Trump. Die Sanktionen würden auch erst eingestellt, wenn sicher sei, dass die Waffen vernichtet worden seien.
  • 6/12/2018 8:37:04 AM   Oliver Kühn
    Trump weicht Fragen nach der Lage der Menschenrechte in Nordkorea aus. Es sei eine "harte Situation" dort, so Trump.
  • 6/12/2018 8:35:09 AM   Oliver Kühn
    Trump verspricht, dass er an "einem geeigneten Zeitpunkt" nach Pjöngjang reisen werde und er auch Kim nach Washington einladen werde.
  • 6/12/2018 8:33:11 AM   Oliver Kühn
    Die Menschenrechte seien besprochen worden, sagt der Präsident der Vereinigten Staaten. Es werde auch weiterhin Gegenstand der Gespräche sein. "They will be doing things", sagt er. Darüber hinaus habe er erreicht, dass Nordkorea die Gebeine gefallener Amerikaner übergeben werde.
  • 6/12/2018 8:30:34 AM   Oliver Kühn
    Die Nordkoreaner seien nun an einem Punkt, an dem sie sich öffnen könnten. Sie hätten nun endlich einen Präsidenten auf der amerikanischen Seite, der Dinge bewegen könne.
  • 6/12/2018 8:28:59 AM   Oliver Kühn
    Trump zeigt sich sicher, dass in der Erklärung harte Forderungen stehen. Es müssten nun Überwacher in das Land geschickt werden, die den Prozess kontrollieren.
  • 6/12/2018 8:26:37 AM   Oliver Kühn
    Otto Warmbier, ein Amerikaner der in Nordkorea gefangen genommen war und kurz nach seiner Rückkehr starb, sei nicht umsonst gestorben, verspricht er.
  • 6/12/2018 8:24:50 AM   Oliver Kühn
    Er wisse ganz genau, dass Kim schon bei seiner Ankunft einen Prozess starten werde, der die Welt verändern werde.
  • 6/12/2018 8:23:55 AM   Oliver Kühn
    Die Sanktionen blieben erst einmal in Kraft, so Trump. Das Licht des Friedens habe die Dunkelheit des Krieges vertrieben, sagt er.
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform