Olympia 2016

Olympia 2016

  • 8/6/2016 7:44:13 PM   Anna Lüft
  • 8/6/2016 7:51:52 PM   Anna Lüft
    In etwas mehr als einer Stunde wird in São Paulo das zweite Spiel der DFB-Frauen angepfiffen. Anja Mittag scheint schon in Stimmung zu sein. 
    Auch die ehemalige Torhüterin Nadine Angerer drückt die Daumen – dann kann ja eigentlich gar nix mehr schief gehen! 
  • 8/6/2016 7:54:34 PM   Anna Lüft
    So spielen die Deutschen gegen Australien:
  • 8/6/2016 8:08:53 PM   Anna Lüft
    Um 02:00 Uhr deutscher Zeit geht es für das Beachvolleyball-Duo Lars Flüggen und Markus Böckermann ans Eingemachte – ein Sieg gegen Polen soll her. Das Training heute scheint vor allem im Liegen stattgefunden zu haben ;)
     
  • 8/6/2016 8:17:34 PM   Anna Lüft
    Die ehemalige Skifahrerin Maria Höfl-Riesch ist in Rio und drückt Andrea Petkovic die Daumen. Hat aber alles nichts geholfen, in diesem Moment gewinnt Elina Svitolina aus der Ukraine den entscheidenden dritten Satz. Das Endergebnis lautet 6:2, 1:6, 3:6. 
  • 8/6/2016 8:27:11 PM   Anna Lüft

    Doping-Skandale: Paralympics ohne Athleten aus Russland?

    Der McLaren-Report der Welt-Anti-Doping-Agentur hat offenbart, dass in Sotschi auch Doping-Proben von russischen Paralympics-Startern manipuliert wurden.
  • 8/6/2016 8:31:18 PM   Anna Lüft
    Jetzt könnte es langsam mal losgehen... 
  • 8/6/2016 8:37:14 PM   Anna Lüft
    Na, wenn das so ist, müssen wir uns ja keine Sorgen machen.  
  • 8/6/2016 8:50:14 PM   Anna Lüft
    Und wie es das wert war, Simon Geschke!  
  • 8/6/2016 8:51:52 PM   Anna Lüft
    Mittlerweile steht übrigens auch Philipp Kohlschreiber auf dem Tennisplatz. Sein Gegner Guido Pella aus Argentinien führt derzeit 2:1 mit einem Break. 
  • 8/6/2016 8:54:03 PM   Anna Lüft
    Wir sind da ganz bei Sprinterin Laura Turner-Alleyne.  
  • 8/6/2016 8:57:37 PM   Anna Lüft
    Beim Tennis sieht es heute ähnlich aus wie beim Schwimmen: ziemlich bescheiden. 
  • 8/6/2016 9:01:21 PM   Anna Lüft

    Kenias Leichtathletik: Warnung vor Doping-Tests gegen Geld

    Der Delegationschef von Kenias Leichtathleten soll Sportler des erfolgreichen Läuferlandes vor Doping-Tests gewarnt haben - und dafür die Hand aufgehalten haben.
  • 8/6/2016 9:04:09 PM   Anna Lüft
    1:0 für die deutschen Hockey-Herren! Kapitän Moritz Fürste verwandelt einen Siebenmeter gegen Kanada. 
  • 8/6/2016 9:06:10 PM   Anna Lüft
    Wir hätten da mal ein paar Fragen zu #CANGER (Antworten sind gerne gesehen!):  
  • 8/6/2016 9:07:28 PM   Anna Lüft
    Huch, das ging schnell: 6. Spielminute, 2:0 für die Deutschen
  • 8/6/2016 9:08:10 PM   Anna Lüft
    Im anderen deutschen Spiel sieht es leider weniger erfreulich aus: Die DFB-Frauen liegen 0:1 gegen Australien zurück
  • 8/6/2016 9:13:53 PM   Anna Lüft
  • 8/6/2016 9:14:20 PM   Anna Lüft
    Die Kanadier mit dem Anschlusstreffer im Hockey.
  • 8/6/2016 9:20:24 PM   Anna Lüft
    Und da ist das 3:1! Die deutsche Hockey-Mannschaft baut die Führung kurz vor Ende des ersten Viertels aus.
  • 8/6/2016 9:40:27 PM   Anna Lüft
    Und wir dachten schon, dieser etwas zweideutige Satz wäre nur uns aufgefallen... 
  • 8/6/2016 9:41:42 PM   Anna Lüft
    Hoffentlich ist das ein gutes Omen für die deutschen Tennisspielerinnen und -spieler.  
  • 8/6/2016 9:51:02 PM   Anna Lüft
    Tore überall: Erst bauen die australischen Fußballerinnen die Führung aus, eine Minute später dann endlich der Anschlusstreffer der Deutschen. Aktuell steht es also 1:2 – und so geht es jetzt in die Pause.
     
    Beim Hockey geht es genauso torreich weiter: Nach Ende des zweiten Viertels steht es 4:1 für Deutschland
  • 8/6/2016 9:53:09 PM   Anna Lüft
    Tennis wird übrigens auch noch gespielt: Philipp Kohlschreiber hat einen Gang hochgeschaltet und den zweiten Satz mit 6:1 gewonnen. Der dritte Satz bringt jetzt die Entscheidung. Gibt es wenigstens eine gute Nachricht für die deutschen Tennisspieler?
  • 8/6/2016 9:59:20 PM   Anna Lüft
    Unser Liveticker hält Sie die ganze Nacht über auf dem Laufenden über die heute noch anstehenden Wettkämpfe mit deutscher Beteiligung, darunter Beachvolleyball der Männer (ab 02:00 Uhr) und die Schwimm-Halbfinals über 100m Brust. 
     
     
  • 8/6/2016 10:01:07 PM   Anna Lüft
    5:1 für die deutsche Hockey-Mannschaft! Kanada droht hier unterzugehen.
  • 8/6/2016 10:45:39 PM   Sascha Zastiral
    Das Spiel ist aus! Deutschland siegt im ersten Hockey-Vorrundenspiel der Herren souverän mit 6:2. Die Treffer für die deutsche Mannschaft erzielten Wellen (2x), Fürste (2x), Butt und Müller. Über fast die gesamte Spielzeit zeigte das Team von Trainer Valentin Altenburg eine überzeugende Vorstellung. Am Montag geht es weiter, Gegner wird dann Indien sein.
  • 8/6/2016 11:00:17 PM   Sascha Zastiral
    Deutschland und Australien gehen beim Spiel der Fußball-Damen mit dem 2:2 auseinander. Nach dem 0:2-Rückstand kurz vor der Pause ist es ein durchaus respektables Ergebnis für die DFB-Frauen, die mit vier Zählern gut dastehen. Australien hat nur einen Punkt auf der Habenseite, das Spiel gegen Außenseiter Simbabwe jedoch noch in der Hinterhand.
  • 8/6/2016 11:58:31 PM   Sascha Zastiral
    In Strandklamotten darf man nicht ins Pressezelt...


  • 8/7/2016 12:00:02 AM   Sascha Zastiral
    Fabian Hambüchen hat als bester Turner des Vorkampfes zum vierten Mal bei Olympischen Spielen das Finale am Reck erreicht, berichtet dpa. Nach seiner bestechenden Übung, für die er 15,533 Punkte erhielt, greift der 28-jährige Wetzlarer nun am 16. August nach Bronze in Peking und Silber in London nach seiner dritten Olympia-Medaille. 
  • 8/7/2016 12:05:15 AM   Sascha Zastiral
    Amerikas Basketballer sind mit einem hohen Sieg auf den Weg zum fest eingeplanten Olympia-Gold in Rio de Janeiro gestartet, berichtet dpa. Das Team um Superstar Kevin Durant setzte sich am Samstag im ersten Gruppenspiel klar mit 119:62 (59:30) gegen China.
  • 8/7/2016 12:46:25 AM   Sascha Zastiral
    Markus Böckermann und Lars Flüggen verlieren das erste Beach-Volleyball-Spiel gegen das polnische Duo Piotr Kantor und Bartosz Losiak mit 0:2 (11:21, 21:23) nach Sätzen.
  • 8/7/2016 1:14:50 AM   Christoph Becker

    Auch am Abend eher übersichtlicher Besuch im Schwimmstadion. Ganze Blöcke sind leer - dort, wo recht klobige Pfeiler die Sicht einschränken.

  • 8/7/2016 1:25:57 AM   Sascha Zastiral
    Der Japaner Kosuke Hagino hat das erste Gold bei den olympischen Schwimm-Wettbewerben in Rio gewonnen. Über 400 Meter Lagen schlug der 21-Jährige am Samstag nach 4:06,05 Minuten an. Silber ging an den Amerikaner Chase Kalisz, der 0,7 Sekunden langsamer war. Bronze holte sich Weltmeister Daiya Seto aus Japan. Jacob Heidtmann war nach einem starken Vorlauf und deutscher Rekordzeit von 4:11,85 wegen eines Wendefehlers disqualifiziert worden. Im Finale hätte diese Zeit zu Platz sechs gereicht. (dpa)
  • 8/7/2016 1:36:57 AM   Sascha Zastiral
    Der Australier Mack Horton holt im Finale der Männer über 400 Meter Freistil Gold.
  • 8/7/2016 2:00:12 AM   Sascha Zastiral
    Die Ungarin Katinka Hosszu stellt beim 400 Meter Lagen der Frauen einen neuen Weltrekord auf und geht fast fünf Sekunden vor der Zweitbesten ins Ziel, der Amerikanerin Maya Dirado.
  • 8/7/2016 2:05:12 AM   Sascha Zastiral
    Die behandelnden Ärzte von Deutschem Turner-Bund (DTB) und Deutschem Olympischen Sportbund (DOSB) haben beim deutschen Mehrkampfmeister Andreas Toba eine komplexe Knieverletzung mit unter anderem einem Riss des vorderen Kreuzbandes und einer Verletzung des Innenmeniskus festgestellt, berichtet dpa. Die Auswertung aller MRT-Aufnahmen und Nachsorgeuntersuchungen werden am Sonntag vorgenommen, anschließend werde über weitere Behandlungsmaßnahmen und einen eventuellen vorzeitigen Rücktransport entschieden, hieß es am Samstagabend (Ortszeit) in Rio de Janeiro vom DOSB.
  • 8/7/2016 2:32:15 AM   Sascha Zastiral
    Brustschwimmer Christian vom Lehn hat wie erwartet das Olympia-Finale über 100 Meter verpasst. In 1:00,23 Minuten blieb der Essener am Samstag (Ortszeit) wie im Vorlauf über seiner persönlichen Bestzeit. Als Goldfavorit und Schnellster geht der britische Weltmeister Adam Peaty das Finale am Sonntag in Rio de Janeiro an. Seine Weltrekordzeit von 57,55 Sekunden aus dem Vorlauf erreichte der 21-Jährige im Halbfinale nicht mehr ganz. 57,62 Sekunden bedeuteten aber die zweitbeste Zeit der Schwimm-Geschichte. (dpa)
  • 8/7/2016 2:44:14 AM   Tobias Rabe
    Australiens Freistilschwimmerinnen haben die Staffel über 4 x 100 Meter in Weltrekordzeit gewonnen. Das Quartett um die Schwestern Cate und Bronte Campbell war in 3:30,65 Minuten 1,24 Sekunden schneller als die amerikanische Staffel mit Katie Ledecky. Bronze ging an Kanada. Die Australierinnen waren 0,33 Sekunden schneller als bei ihrem bisherigen Weltrekord aus dem Jahr 2014. Eine deutsche Staffel hatte sich nicht für die Olympischen Spiele qualifiziert. (dpa)
  • 8/7/2016 4:29:41 AM   Tobias Rabe
    Das amerikanische Team könnte in Rio de Janeiro als erste Nation seine 1000. Goldmedaille bei Sommerspielen gewinnen. Die Amerikaner brauchen dafür 22 weitere Olympiasiege, wie das Internationale Olympische Komitee (IOC) angab. Die Delegation gab auf einer Pressekonferenz vor der Eröffnungsfeier allerdings zu, dass es nicht ganz eindeutig sei, wie viele Goldmedaillen bisher auf das Konto des Landes gehen.
     
    Hintergrund sind Zweifel an der Zuweisung der Medaillen an die Nationen bei früheren Olympischen Spielen. Zum Beispiel wurde 1904 in St. Louis eine Goldmedaille des Österreichers Julius Lenhart im Turnen für die Vereinigten Staaten gewertet, weil er für einen Verein in Philadelphia antrat. Für das 1000. Gold sei trotz der Verwirrung „etwas Besonderes“ geplant, kündigte die Marketing-Chefin des Olympischen Komitees der Vereinigten Staaten, Lisa Baird, an – wann immer es soweit sei. (dpa)
  • 8/7/2016 5:01:16 AM   Tobias Rabe

    Das war der Olympia-Tag in Rio: Schwer verletzter Toba ist der Held der Turner

    Olympia 2016 in Rio beginnt für Deutschland ohne Medaille. Russland holt das erste Gold. Im Schwimmen gibt es mehrere Weltrekorde. Und besonders dramatisch geht es beim Turnen zu. Ein Überblick.
  • 8/7/2016 5:26:21 AM   Tobias Rabe

    Stürze bei Radrennen: Mehrere Radprofis erleiden Knochenbrüche

    Mehrere Radprofis sind beim olympischen Straßenrennen gestürzt und haben sich schwer verletzt. Der Italiener Vincenzo Nibali erlitt in aussichtsreicher Position einen Schlüsselbeinbruch.
  • 8/7/2016 6:41:18 AM   Tobias Rabe
    Die deutsche Beachvolleyballerin Kira Walkenhorst hat die Reaktion des Weltverbandes FIVB auf die Dopingsperre der Italienerin Viktoria Orsi Toth kritisiert. Das italienische Team mit Orsi Toth und Marta Menegatti war nicht komplett vom olympischen Turnier ausgeschlossen worden, sondern darf mit Ersatzspielerin Laura Giombini starten. „Das ist eine ganz schön krasse Nummer“, sagte Blockspezialistin Walkenhorst, die mit ihrer Partnerin Laura Ludwig in der Vorrunde auf Italien trifft. „Ich könnte jetzt sagen, die Italienerinnen sind jetzt nicht so stark als Team. Das ist gut für uns“, bemerkte Walkenhorst. „Aber es ist eine Frechheit, die Verletzungsregel in dem Fall anzuwenden.“
     
    Jedes für Rio qualifizierte Duo konnte einen Ersatzspieler nominieren, der im Fall einer Verletzung bis einen Tag vor dem ersten Turnierspiel einspringen könnte. Die FIVB räumte Italien nun genau diese Möglichkeit ein, nachdem Orsi Toth positiv auf das Steroid Clostebol getestet und gesperrt worden war. „Das ist unfair gegenüber anderen Teams. Ich finde das traurig“, sagte die 25 Jahre alte Walkenhorst. (dpa)
  • 8/7/2016 6:58:20 AM   Tobias Rabe

    Judoka Beslan Mudranow: Erstes Gold für umstrittene Russen

    Lange war unsicher, ob Russen an Olympia teilnehmen dürfen. Viele dürfen – und einer holt am ersten Tag die erste Goldmedaille. Dass Beslan Mudranow siegt, dürfte Wladimir Putin besonders freuen.
  • 8/7/2016 7:04:36 AM   Tobias Rabe
    Olympiasieger Robert Harting und seine Freundin Julia Fischer schlafen bei den Sommerspielen getrennt. „Wir gehen (...) nie zusammen auf ein Zimmer“, erklärte die Vize-Europameisterin in einem Interview der „Bild am Sonntag“. Das Diskus-Duo aus Berlin ist da ganz konsequent. „Im Trainingslager kommt dann irgendwann mal Urlaubs-Charakter auf“, erklärte Fischer. „Das machen wir nie so, auch bei keinem Wettkampf – besonders nicht in Rio.“ Jeder konzentriere sich auf sich. „Es ist auch so, dass wir uns nach der Saison wieder aneinander gewöhnen müssen“, meinte Fischer. Man sei zwar zusammen im Trainingslager, „aber es ist nicht so, dass wir Händchen haltend durch die Gegend laufen oder rumknutschen“. Der dreimalige Weltmeister Harting findet es dennoch „ganz cool“, zusammen mit seiner Lebensgefährtin bei Olympia zu starten: „Wir freuen uns beide.“ (dpa)
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform