Transferticker

Transferticker Live


  • 1/30/2014 3:19:44 PM   Daniel Meuren
    Wenn wir so über Julian Draxler und die Wechselgerüchte zu Arsenal nachdenken, dann fällt uns was ein: Hatte Schalke nicht erst im vergangenen Mai, gerade einmal vor einem Dreivierteljahr großartig mit einem Autokorso den Verbleib bis 2018 gefeiert? Schickten die "Knappen" nicht damals Kleinlaster mit umso größere Plakaten sogar nach Dortmund? Glaubwürdigkeit ist was anderes. Danke, Schalke!
    Kommentar schreiben ()
  • 1/30/2014 3:07:31 PM   Daniel Meuren
    Wenn das Trikot angezogen ist, dann ist der Wechsel perfekt - oder wie war das bei van der Vaart in Valencia noch mal genau? Jetzt ist es offiziell: Jermaine Jones wechselt zu Besiktas Istanbul. Schalke erhält angeblich 200.000 Euro. Vor allem aber spart der Klub ein Riesengehalt.
    Kommentar schreiben ()
  • Marc #Arnold stellt Salim Khelifi vom Schweizer Erstligisten FC Lausanne-Sport als Neuzugang bei den Löwen vor.
  • 1/30/2014 2:36:07 PM   Daniel Meuren

    Nummer 27 bei Arsenal oder vorerst weiter Nummer 10 bei Schalke? Zu Julian Draxler gibt es wilde Gerüchte und gar Wikipedia-Einträge

    Kommentar schreiben ()
  • 1/30/2014 2:31:06 PM   Daniel Meuren
    In der englischen Ausgabe von Wikipedia war bei Julian Draxler eben schon kurzzeitig Arsenal als aktueller Klub geführt, angeblich hatte er Rückennummer 27... Was das wohl bedeutet? Die 27 ist auf jeden Fall tatsächlich noch frei... Auf Medienberichte aus England, dass der FC Arsenal kurz vor dem Ende der Transferperiode ein Angebot für Julian Draxler abgegeben haben soll, reagierte Schalkes Manager Horst Heldt jedenfalls zurückhaltend. „Ich bin sehr sicher, dass er bleibt“, erklärte der Schalker Sportvorstand. Ein offizielles Angebot für Draxler gibt es nicht. Der „Independent“ hatte am Mittwoch gemeldet, Arsenal sei bereit, 24,7 Millionen Pfund (knapp 30 Millionen Euro) für einen Wechsel des deutschen Nationalspielers von Gelsenkirchen nach London auszugeben. Die festgeschriebene Ablösesumme für Draxler soll bei rund 45 Millionen Euro liegen.
    Kommentar schreiben ()
  • 1/30/2014 2:06:03 PM   Daniel Meuren
    Wir wollten nur mal kurz beweisen, dass auch in Österreich mit Fußballspielern gehandelt wird.
    Kommentar schreiben ()
  • 1/30/2014 2:05:06 PM   Daniel Meuren
    Auch diese Geschichte müssen wir kurz aus dem Archiv holen: Der Mainzer Manager Christian Heidel umging einmal ganz geschickt die Transferfrist, als der den Dortmunder Delron Buckley nach Mainz lotste. Da die Einigung nicht mehr pünktlich über die Bühne ging, reamateurisierte Heidel Buckley und verpflichtete ihn anschließend als Amateur. Das war bis 24 Uhr möglich. Der Ligaverband schloss anschließend die Lücke. Und Buckley spielte so gut wie nie für seinen neuen Klub.
    Kommentar schreiben ()
  • 1/30/2014 1:41:36 PM   Daniel Meuren
    Es stimmt schon: So richtig Power hat das Transferkarussell bislang nicht. Hat sich die Bundesliga vielleicht schon zu früh verausgabt mit der Verpflichtung von Kevin de Bruyne durch den VfL Wolfsburg? Bleibt das tatsächlich der teuerste Transfer der Winterpause, wie wir damals getitelt haben?
    Kommentar schreiben ()
  • 1/30/2014 1:37:45 PM   Daniel Meuren
    Ja, da hat Doktor_D was getwittert, was natürlich in keinem Transferticker fehlen darf: der Name Choupo-Moting. Ein Wechsel des heutigen Mainzers vom HSV zum 1. FC Köln scheiterte vor drei Jahren einmal an einem 31. Januar, weil das Faxgerät seines Vaters und Spielerberaters gestreikt hat. Die Unterlagen kamen erst nach 18 Uhr beim Ligeverband an. Pech gehabt. Oder doch Glück?
    Kommentar schreiben ()
  • Wann genau ist eigentlich das Transferfenster zu?
    Frage für einen Choupo-Moting.
    #wirstebekloppt
  • Bahnbrechend “@WESER_KURIER : #Werder -Sportchef Eichin zu möglichen weiteren Transfers: "Das Transferfenster ist noch auf"”
  • Puh. Ich bin sehr froh wenn das Transferfenster sich endlich schließt und ich die Vorhänge zu ziehen kann!
  • 1/30/2014 1:35:02 PM   Daniel Meuren
    Der Wechsel von Fußballprofi Jermaine Jones von Schalke 04 zum türkischen Spitzenverein Besiktas Istanbul steht unmittelbar bevor. „Es sind noch letzte Details zu klären. Ich gehe davon aus, dass sie geklärt werden“, sagte Schalke-Manager Horst Heldt am Donnerstag in Gelsenkirchen. Heldt bestätigte, dass sich der 32 Jahre alte, amerikanische Nationalspieler zu Verhandlungen in Istanbul aufhält. Jones hat den Medizin-Check bei Besiktas bereits absolviert. Am 5. Januar hatte Heldt erklärt, dass Schalke den in diesem Sommer auslaufenden Vertrag mit Jones nicht verlängern werde.
    Kommentar schreiben ()
  • 1/30/2014 1:33:27 PM   Daniel Meuren
    Das war zu erwarten nach einigen Diskussionen um seine Person: Der frühere Bundesliga-Profi Christian Lell hat den spanischen Fußball-Erstligaklub UD Levante nach anderthalb Jahren verlassen. Wie der Klub in Valencia mitteilte, löste der deutsche Abwehrspieler seinen Vertrag auf. Für welchen Verein der 29-Jährige künftig spielen wird, war zunächst nicht bekannt. UD Levante würdigte in einem Kommuniqué die Professionalität des Deutschen. Lell hatte in der vorigen Saison für den Klub 21 Spiele bestritten und zwei Tore erzielt. In der laufenden Spielzeit kam er nur noch in fünf Partien zum Einsatz. In den spanischen Medien war schon seit Wochen über einen möglichen Vereinswechsel des Verteidigers spekuliert worden. Die Vereinsführung hatte Lell vor drei Wochen ein unentschuldigtes Fehlen beim Training zur Last gelegt und für die Position des Deutschen einen neuen Spieler verpflichtet. Lell hatte in Deutschland für den FC Bayern München, den 1. FC Köln und Hertha BSC gespielt.
    Kommentar schreiben ()
  • 1/30/2014 1:31:29 PM   Daniel Meuren
    Kommentar schreiben ()
  • 1/30/2014 1:22:39 PM   Daniel Meuren
    Jetzt haben wir mal kurz Zeit für einen Blick nach England: Nachdem Lewis Holtby kurzzeitig beim BVB ein Thema gewesen sein soll, die Dortmunder aber bei deftiger Ablöse und hoher Gehaltsforderung Abstand genommen haben sollen, steht der ehemalige Schalke und Mainzer nun vor einem Abschied aus Tottenham: Angeblich soll Fulham bereit sein, den ehemaligen Leverkusener Dimitar Berbatov im Tausch gegen Holtby nach Tottenham ziehen zu lassen.
    Kommentar schreiben ()
  • 1/30/2014 1:15:56 PM   Daniel Meuren
    Die Spielerberater, Vereinsmanager und auch die Beobachter an den Transfertickern waren Mittagessen. Jetzt geht es weiter. Und auch das gibt es an solchen Tagen: Die TSG Hoffenheim hat den Vertrag mit Abwehrspieler Jeremy Toljan bis zum 30. Juni 2018 verlängert. Dies teilte der Klub soeben mit. Der 20-jährige Toljan hat bisher sieben Erstliga-Begegnungen bestritten. Der Kontrakt des U20-Nationalspielers, der 2011 vom VfB Stuttgart gekommen war, lief ursprünglich bis 2016.
    Kommentar schreiben ()
  • Cristian #Molinaro wechselt mit sofortiger Wirkung zum FC #Parma . #VfB
  • 1/30/2014 1:10:40 PM   Tobias Rabe
    Ein Hinweis in eigener Sache: Seit wenigen Tagen können Sie der Sportredaktion der F.A.Z. bei Twitter auch über @FAZ_Fussball folgen. Dort gibt es alle Nachrichten, Hintergründe und Bildergalerien rund um Bundesliga, Champions League und internationalen Fußball.
    Kommentar schreiben ()
  • Die #tsg1899 hat den ursprünglich bis 2016 laufenden Vertrag mit Jeremy #Toljan frühzeitig bis 30. Juni 2018 verlängert.
  • William #Kvist wechselt auf Leihbasis zum englischen Premier League-Club Fulham FC. Infos: go.vfb.de/kvist http://pbs.twimg.com/media/BfOlvu1CQAEDxwp.jpg

  • 1/30/2014 12:38:58 PM   Tobias Rabe
    Auch beim VfB Stuttgart tut sich am Tag vor dem Ende der Transferfrist etwas. Der Däne William Kvist verlässt die Schwaben vorerst. Er wechselt auf Leihbasis bis Saisonende nach England zum FC Fulham. Anschließend hat der Premier-League-Klub eine Kaufoption.
    Kommentar schreiben ()
  • Soeben in der Pressekonferenz vorgestellt: #H96 -Neuzugang Frantisek Rajtoral #NiemalsAllein http://pbs.twimg.com/media/BfOk2wPCMAAJ7zv.jpg

  • 1/30/2014 12:25:08 PM   Daniel Meuren
    Für die aktuelle Transferfrist hat das keine Folgen: Aber trotzdem interessant: Die Europäische Fußball-Union will den Druck auf jene Klubs erhöhen, die gegen das Financial Fairplay verstoßen. Wie der „Kicker“ in seiner Donnerstagausgabe berichtet, liegt dem Fachmagazin ein Strafenkatalog vor, den die Exekutive der Europäischen Fußball-Union kürzlich verabschiedet hat. Demnach müssen Clubs mit zu hohen Ausgaben damit rechnen, dass ihre Stars künftig bei Spielen der Champions League oder der Europa League nicht mehr auflaufen dürfen. Nach der Formel Gesamtsumme geteilt durch Spielergehalt sollen künftig Akteure von der Meldeliste für den Europacup gestrichen werden können. In der Praxis würde das bedeuten: Verstößt ein Verein in Höhe von zehn Millionen Euro gegen das Financial Fairplay, soll ein Spieler mit zehn Millionen Euro Jahresgehalt von der Meldeliste gestrichen werden oder fünf Spieler mit zwei Millionen. Trotzdem soll es auch weiterhin möglich sein, einen Verein wegen jahrelanger Verstöße gegen die finanziellen Regeln ganz aus dem Wettbewerb auszuschließen.
    Kommentar schreiben ()
  • 1/30/2014 12:24:21 PM   Daniel Meuren
    Hannover 96 hat den tschechischen Nationalspieler František Rajtoral bis zum Saisonende ausgeliehen. Der 27 Jahre alte Verteidiger von Viktoria Pilsen bestand am Donnerstag den Medizincheck und trainierte danach erstmals mit seiner neuen Mannschaft. Die Niedersachsen sicherten sich zudem eine Kaufoption im Sommer für den tschechischen EM-Teilnehmer. Der international erfahrene Defensivmann, der für Pilsen in der Champions League und Europa League spielte, kann bereits am Samstag (18.30 Uhr) im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach sein Bundesliga-Debüt geben. Rajtoral ist nach Stürmer Artjoms Rudnevs vom Hamburger SV der zweite Winterzugang bei Hannover 96.
    Kommentar schreiben ()
  • 1/30/2014 12:12:26 PM   Tobias Rabe
    Vorher wird der Noch-Schalker Jermaine Jones in Istanbul allerdings auf Herz und Nieren geprüft, wie der Tweet mit Foto von Besiktas beweist.
    Kommentar schreiben ()
  • 1/30/2014 12:10:55 PM   Daniel Meuren
    Union Berlin hat den ägyptischen Offensivspieler Abdallah Gomaa von ENPPI Club Cairo ausgeliehen. Der 18-Jährige steht zunächst bis Ende Juni 2015 unter Vertrag, wie der Klub mitteilte. Zieht Union innerhalb der Leihfrist eine Kaufoption, verlängert sich der Kontrakt beim Zweitligaklub bis 2018. Gomaa war bereits mit ins Trainingslager der Berliner nach Chiclana de la Frontera gereist und auch in den Testspielen gegen den SC Freiburg und Steaua Bukarest zum Einsatz gekommen.
    Kommentar schreiben ()
  • Jermaine Jones, Acıbadem Fulya Hastanesi Sporcu Sağlığı Merkezi’nde kontrolden geçti. bjk.com.tr/tr/haber/57995/ http://pbs.twimg.com/media/BfOd8IvCEAEXWwE.jpg

  • 1/30/2014 12:06:28 PM   Daniel Meuren
    Kommentar schreiben ()
  • 1/30/2014 12:04:32 PM   Daniel Meuren

    In Frankreich wird der Wechsel von Ludovik Obraniak (r.) zu Werder Bremen schon als sicher angesehen

    Kommentar schreiben ()
  • Obraniak au Werder je suis choqué ! Le gars veut qu'on l'appelle Micoud II mdrrr ( enfin juste Werder et Bordeaux )
  • Valencia holt Ex-Barça-Star Keita: Der FC Valencia hat den vereinslosen Mittelfeldspieler bit.ly/1npczQZ
  • Transfermarkt.de:"HSV-Mittelfeldspieler Rincón in Verhandlungen mit Cardiff City ift.tt/Mkn3CU" #Fussball #Transfermarkt
  • 1/30/2014 11:57:58 AM   Daniel Meuren

    Und so sieht der neue Leverkusener aus: Andres Guardado noch im Trikot von Valencia im Spiel gegen Atletico Madrid vor drei Wochen

    Kommentar schreiben ()
  • 1/30/2014 11:56:27 AM   Daniel Meuren
    Ganz schön viel los heute Mittag. Was soll da erst morgen passieren? Bayer Leverkusen nimmt den mexikanischen Nationalspieler José Andrés Guardado als Leihgabe des FC Valencia vorerst bis 30. Juni 2014 unter Vertrag. Der spanische Erstligist bestätigte das am Donnerstag auf seiner Vereins-Homepage. Der aktuelle Bundesliga-Tabellenzweite Leverkusen hat zudem eine Kaufoption auf den 27-Jährigen. Außenverteidiger Guardado ist bereits seit 2007 in der Primera Division aktiv und spielte vor seinem Engagement in Sevilla für Deportivo La Coruna.
    Kommentar schreiben ()
  • 1/30/2014 11:55:09 AM   Daniel Meuren

    Sieht Srdjan Lakic bald wieder so aus? Glücklich, erfolgreich und im alten Trikot des 1. FC Kaiserslautern? Gerüchten zufolge soll er vor einer Rückkehr von der Frankfurter Eintracht zu seinem alten Verein stehen

    Kommentar schreiben ()
  • 1/30/2014 11:53:31 AM   Daniel Meuren
    Das Winterfenster ist noch auf, da macht Werder schon den ersten Deal für den Sommer perfekt: Die Bremer haben als ersten Zugang für die kommende Saison Fin Bartels vom Zweitligisten FC St. Pauli verpflichtet. Der 26-jährige Mittelfeldspieler wechselt im Sommer ablösefrei zum Fußball-Bundesligaklub. Bartels erhält in Bremen einen Dreijahresvertrag. „Er wird bei uns keine Eingewöhnungszeit brauchen und passt mit seinen Qualitäten hervorragend in unser Team“, kommentierte Werder-Manager Thomas Eichin am Donnerstag die Einigung mit Bartels. Der gebürtige Kieler hat in der laufenden Zweitliga-Saison in 19 Partien sechs Tore für den FC St. Pauli erzielt. In der Bundesliga war Bartels bisher für Hansa Rostock und St. Pauli aktiv.
    Kommentar schreiben ()
  • 1/30/2014 11:49:30 AM   Daniel Meuren

    Weggang aus Dortmund: Koray Günter

    Kommentar schreiben ()
  • 1/30/2014 11:49:01 AM   Daniel Meuren
    Koray Günter wechselt sofort vom Champions-League-Finalisten Borussia Dortmund zu Galatasaray Istanbul. Nach Angaben des türkischen Spitzenklubs vom Donnerstag unterschreibt der 19 Jahre alte Verteidiger einen Vertrag bis 2018. Die Ablösesumme liegt bei 2,5 Millionen Euro. Mit dem westfälischen Bundesligaverein wurde eine Rückkaufoption vereinbart. Günter hatte mit der deutschen U 17 bei der WM 2011 in Mexiko den dritten Platz belegt.
    Kommentar schreiben ()
  • 1/30/2014 11:48:06 AM   Daniel Meuren

    Hertha-Trainer Jos Luhukay scheint den Weg zu weisen: Adrian Ramos soll im Sommer angeblich zum BVB wechseln

    Kommentar schreiben ()
  • 1/30/2014 11:47:17 AM   Daniel Meuren
    Borussia Dortmund steht nach übereinstimmenden Medienberichten unmittelbar vor der Verpflichtung des serbischen Nationalspielers Milos Jojic. Der offensive Mittelfeldspieler hatte am Mittwoch das Trainingslager seines bisherigen Vereins Partizan Belgrad im türkischen Belek verlassen, um sich bei einem neuen Verein vorzustellen und die medizinische Untersuchung zu absolvieren. Das berichtete Partizan auf seiner Internetseite. Um welchen Club es sich handelt, teilte der serbische Meister nicht mit. Nach Informationen der „Ruhr Nachrichten“, von Kicker Online  und der „Bild“-Zeitung wird sich Jojic der Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp anschließen. Eine offizielle Bestätigung für den Transfer gab es vorerst nicht. BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke sagte am Mittwochabend am Rande des Nachholspiels VfB Stuttgart gegen Bayern München (1:2) im TV-Sender Sky auf die Frage, ob noch ein Transfer für den verletzten Jakub Blaszczykowski geplant sei: „Wir haben noch zwei Tage. Wenn wir jetzt was machen wollen würden, dann hätten wir noch Zeit. Sie müssen verstehen, dass ich heute nichts dazu sage.“ Klopp hatte zuvor bestätigt, dass der BVB den Transfermarkt sichtet. Zudem soll nach bislang unbestätigten „Bild“-Informationen Stürmer Adrian Ramos im Sommer von Hertha BSC nach Dortmund wechseln.

    Kommentar schreiben ()
  • 1/30/2014 11:40:58 AM   Daniel Meuren
    Es kann turbulent werden in den letzten Stunden. Die Frankfurter Rundschau hat akkurat aufgeschrieben, was Spielerberatern, Managern und Spielern in den kommenden Stunden bevorstehen kann. Die Handys brummen konstant wegen der SMS- und Email-Flut, weltweit geht es um mehr als zwei Milliarden Euro und allein in der Bundesliga um rund 80 Transferbewegungen. Es ist also ähnlich wie auf einem frequentierten Flughafen.
    Kommentar schreiben ()
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform