Transferticker

Transferticker Live


  • #Werder-Neuzugang @koencasteels stellt sich im Video vor - und auch Eickin spricht über den Keeper weser-kurier.de/werder/werder-… #Casteels
  • 1/22/2015 3:42:13 PM   Achim Dreis
    Der Streit ist Programm: Neuzugang Koen Casteels will sich mit seiner angedachten Rolle als Ersatzkeeper von Werder Bremen nicht kampflos abfinden. „Ich werde im Training alles geben“, sagte die Leihgabe vom Bundesliga-Konkurrenten VfL Wolfsburg am Donnerstag vor seinem ersten Training in Bremen: „Es wird alles auf dem Platz entschieden“.
    Kommentar schreiben ()
  • 1/22/2015 3:41:22 PM   Achim Dreis
    Raphael Holzhauser wechselt vom VfB Stuttgart zum FK Austria Wien. Wie der österreichische Klub am Donnerstag mitteilte, unterschrieb der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler einen Vertrag bis zum Saisonende 2018. Beim VfB kam der in der zurückliegenden Saison an den Ligakonkurrenten FC Augsburg ausgeliehene Holzhauser nur noch in der Drittliga-Mannschaft zum Einsatz. Er wechselte aus dem Trainingslager des VfB Stuttgart II im türkischen Belek sofort ins Mannschaftshotel der Austria, die sich ebenfalls dort auf die Rückrunde vorbereitet. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • VIDEO- Watch Martin Odegaard, the 16-year-old Norwegian midfielder, in action! bit.ly/1zylloe #HalaMadrid http://pbs.twimg.com/media/B78jEEbCQAAEx5L.jpg

  • 1/22/2015 11:09:16 AM   Achim Dreis
    Mit gerade mal 16 Jahren wird das norwegische Toptalent Martin Ödegaard nun ein Königlicher. Ödegaard muss am Donnerstag nur noch den Medizincheck bestehen, für den frühen Nachmittag (13.30 Uhr) ist seine Präsentation beim Champions-League-Sieger Real Madrid geplant. „Jetzt ist Ödegaard Madrids „kleinster Galáctico““, schrieb die Zeitung „Verdens Gang“.

    Kommentar schreiben ()
  • 1/22/2015 11:06:49 AM   Achim Dreis
    Für den Schweizer Nationalspieler Granit Xhaka ist Borussia Mönchengladbach wohl auch zukünftig die erste Adresse. „Ich kann mir eine Verlängerung vorstellen, weil ich wirklich glücklich bin in Gladbach“, sagte der Mittelfeldspieler dem Fachmagazin „kicker“ (Donnerstag). Der Kontrakt des 22-Jährigen, der seit 2012 am Niederrhein spielt, läuft bis 2016 - mit Option bis 2017. Borussia hat ein langfristiges Interesse an Xhaka bereits signalisiert. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 1/22/2015 11:04:24 AM   Achim Dreis
    Werder Bremens Manager Thomas Eichin bezeichnet Torhüter Raphael Wolf trotz der Verpflichtung von Konkurrent Koen Casteels als „klare Nummer eins“. Casteels sei bis zum Sommer lediglich als Ersatz vorgesehen. Der 22 Jahre alte Belgier war von 1899 Hoffenheim zum VfL Wolfsburg gewechselt, von dort aber für die Rückrunde der Fußball-Bundesliga zunächst an Werder ausgeliehen worden. Das Nachsehen hat der erst 18 Jahre alte Ersatzkeeper Raif Husic, der erst im vergangenen Sommer aus der Jugend von Bayern München nach Bremen kam und nun zurück in Werders Regionalligateam muss.

    Ehemalige Werder-Spieler äußerten bei einer Talkrunde am Mittwochabend Kritik. „Dieser Transfer ist völlig überflüssig. Werder braucht keinen weiteren Torwart“, sagte Keeper-Legende Dieter Burdenski und der ehemalige Nationalspieler Max Lorenz meinte: „Ich verstehe nicht, warum man sich jetzt ein Torwartproblem schafft“.

    Kommentar schreiben ()
  • 1/21/2015 4:53:00 PM   Tobias Rabe
    Die Zukunft von Tranquillo Barnetta beim FC Schalke 04 ist ungewiss. „Noch haben wir nicht gesprochen, ob und wie es weitergeht. Ich konzentriere mich momentan auf das Hier und Jetzt. Zu gegebener Zeit werden wir uns dann über meine Zukunft unterhalten“, sagte der Schweizer, dessen Vertrag in diesem Sommer ausläuft, auf der Homepage des Bundesligavereins. Grundsätzlich wünscht sich der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler mehr Einsatzzeiten. „Ich möchte spielen und ein wichtiger Teil einer Mannschaft sein“, sagte Barnetta, der erst zum Ende der Hinrunde unter Trainer Roberto Di Matteo häufiger spielte. „Da konnte ich zeigen, was ich kann. Ich hatte meine Einsätze und ich denke, es war für beide Seiten ganz gut, dass ich gespielt habe. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 1/21/2015 4:15:38 PM   Tobias Rabe
    Torhüter Koen Casteels wechselt von 1899 Hoffenheim zum VfL Wolfsburg, spielt in der Bundesliga-Rückrunde allerdings für Werder Bremen. Der 22 Jahre alte Belgier erhält in Wolfsburg einen Vertrag bis 2018. „Wir haben ihn für dreieinhalb Jahre verpflichtet, werden ihn aber bis zum Sommer an Werder Bremen verleihen“, bestätigte Wolfsburgs Manager Klaus Allofs. Werder-Manager Thomas Eichin hatte die öffentliche Bremer Torhüter-Diskussion zuvor als „unerträglich“ bezeichnet. Casteels war seit einem Schienbeinbruch im April 2014 in Hoffenheim nur noch Ersatz. Der 22-J��hrige hatte dort noch einen Vertrag bis 2017. Über die Höhe der Ablösesumme gab es keine Angaben. In Wolfsburg dürfte der 22-Jährige hinter Diego Benaglio Ersatz-Torhüter werden. (dpa)

     Torhüter Koen Casteels wechselt von Hoffenheim nach Wolfsburg, legt aber eine Zwischenstation in Bremen ein (Foto dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 1/21/2015 4:09:42 PM   Tobias Rabe
    Der portugiesische Jungprofi Bernardo Silva wechselt für 15,75 Millionen Euro endgültig von Benfica Lissabon zu AS Monaco. Der Transfer des 20-Jährigen wurde vom portugiesischen Rekordmeister bekanntgegeben. Monaco teilte mit, Silva habe beim Tabellenfünften der französischen Ligue 1 und Champions-League-Achtelfinalisten einen Vertrag bis Juni 2019 unterzeichnet. Silva war im Sommer nach Monaco ausgeliehen worden. In Portugal sorgte die Höhe der Ablösesumme für Aufsehen. Medien bezeichneten sie als extrem übertrieben. Der Marktwert des vom Cristiano-Ronaldo-Manager Jorge Mendes betreuten Profis wird von tranfermarkt.de auf lediglich 3,5 Millionen Euro geschätzt. (dpa)


    Kommentar schreiben ()
  • 1/21/2015 3:24:13 PM   Tobias Rabe
    Uruguays Nationalspieler Cristian Rodriguez läuft bis zum Sommer für den italienischen Tabellenletzten FC Parma auf. Der 29-Jährige wird vom spanischen Meister Atlético Madrid ausgeliehen, wie der italienische Klub mitteilte. Der 83-malige Nationalspieler Uruguays spielte seit 2012 für Atlético, war in dieser Saison in der Liga aber erst sechsmal zum Einsatz gekommen. Neben dem Mittelfeldspieler leiht Parma auch den portugiesischen Stürmer Silvestre Varela aus. Der 29-Jährige kommt vom FC Porto und spielte zuletzt ebenfalls auf Leihbasis beim Premier-League-Klub West Bromwich Albion. Parma liegt in der Serie A nach gut der Hälfte der Saison mit nur neun Punkten auf dem letzten Tabellenplatz und ist neun Zähler von einem Nicht-Abstiegsplatz entfernt. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 1/21/2015 12:59:01 PM   Tobias Rabe
    Mario Basler ist neuer Geschäftsführer Sport beim 1. FC Lokomotive Leipzig – und hat große Pläne. Bis zum Jahr 2020 möchte der Europameister von 1996 mit dem in die Fünftklassigkeit abgestürzten Traditionsverein in die dritte Liga aufsteigen. Basler unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016. Offiziell wird er ab dem 1. Februar zunächst als Geschäftsführer der Marketing & Merchandising GmbH des Oberligaklub fungieren. Ab dem 1. Juli soll er dann die Geschäftsführung der neuen Spielbetriebs GmbH übernehmen, deren Ausgliederung die Mitglieder des Vereins im November beschlossen hatten. Das Gehalt Baslers werde dabei von einem Sponsoren-Konsortium finanziert, erklärte Vereinsboss Heiko Spauke. Eine Kooperation mit dem Zweitligaklub RB Leipzig sei dabei ausgeschlossen, betonte der ehemalige Nationalspieler. (dpa)

    Mario Basler (links) und Trainer Heiko Scholz bei der Präsentation am Mittag (Foto dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 1/21/2015 12:49:44 PM   Tobias Rabe
    Frankfurts Mittelfeldspieler Martin Lanig steht vor einem Wechsel zum zyprischen Spitzenklub Apoel Nikosia. Wie das Fachmagazin „Kicker“ auf seiner Internetseite berichtet, wird der 30-Jährige auf Zypern am Donnerstag zum Medizincheck erwartet. Die Eintracht bestätigte, dass Lanig darum gebeten habe, sich mit anderen Klubs unterhalten zu dürfen. Lanig war 2012 aus Köln nach Frankfurt gewechselt, spielt in den Planungen von Trainer Thomas Schaaf aber keine große Rolle mehr. In der Hinrunde der laufenden Saison kam er lediglich auf drei Einsätze, stand dabei aber keinmal 90 Minuten auf dem Platz. Sein Vertrag bei den Hessen läuft am Ende der Saison aus. Apoel Nikosia wird seit kurzem vom früheren Hamburger Trainer Thorsten Fink trainiert. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • The club is delighted to announce the signing of Krystian Bielik. Full story: arsn.al/1OKK6L #WelcomeKrystian http://pbs.twimg.com/media/B73q4NsCEAA36SD.jpg

  • 1/21/2015 9:28:03 AM   Tobias Rabe
    Der frühere französische Welt- und Europameister David Trezeguet hat seine Karriere beendet. Das bestätigte sein Manager der argentinischen Tageszeitung „Clarin“. Der 37-Jährige soll demnach ein Angebot von Real Mallorca ausgeschlagen haben und könnte stattdessen in den Trainerstab seines langjährigen Klubs Juventus Turin wechseln. Trezeguet hatte von 2000 bis 2010 für Juve gespielt und viermal die italienische Meisterschaft gewonnen. Die letzten beiden Titel waren dem Verein aber wegen des Manipulationsskandals aberkannt worden.

    Der in Rouen geborene Trezeguet gehörte zur goldenen Generation der
    Franzosen, die 1998 den WM-Titel und zwei Jahre später die Europameisterschaft gewannen.
    Im EM-Finale hatte „Trezegol“ auch das Golden Goal zum 2:1 gegen Italien in der Verlängerung erzielt. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • David Trezeguet beendet seine Karriere. Das berichtet die Zeitung Clarin mit Verweis auf Trezeguets Management #ssnhd http://pbs.twimg.com/media/B70t2HBIYAAoBE4.jpg

  • 1/20/2015 5:21:39 PM   Achim Dreis
    Die Europareise geht weiter: Der ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler Marko Marin verlässt den AC Florenz und wird bis zum Ende der Saison an den RSC Anderlecht ausgeliehen. Dies bestätigten beide Vereine am Dienstag.
    Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler war 2012 von Werder Bremen zum FC Chelsea nach London gewechselt, konnte sich aber nie durchsetzen und wurde zunächst an
    den FC Sevilla und dann nach Florenz verschoben. Beim RSC Anderlecht nimmt er nun einen neuen Anlauf. „Ich bin glücklich, dass ich meiner Karriere neuen Schwung geben kann. Anderlecht ist immer noch ein großer Name in Europa“, sagte Marin bei seiner Vorstellung in Brüssel. 
    Kommentar schreiben ()
  • Nächste Personalentscheidung! Federico #Palacios wird mit sofortiger Wirkung bis zum 30. Juni 2015 an @ROTWEISSERFURT ausgeliehen
  • 1/20/2015 1:14:00 PM   Tobias Rabe
    Werder Bremen ist offenbar an der Verpflichtung des Hoffenheimer Torwarts Koen Casteels interessiert. Der Belgier soll nach Informationen der „Kreiszeitung Syke“ am Mittwoch einen Gesundheitscheck absolvieren. „Dazu sagen wir nichts, das sind Spekulationen“, sagte Werder-Geschäftsführer Thomas Eichin. Er empfinde die öffentliche Torhüter-Diskussion als „unerträglich“.

    „Ich suche keine neue Nummer eins“, versicherte Werder-Trainer Viktor Skripnik, „ich habe eine Nummer eins, und das ist Raphael Wolf.
    Egal, wer kommt, er wird die Nummer zwei, drei oder vier.“ Dass Werder auf der Suche nach einem Torwart ist, war spätestens seit den Bemühungen um eine Rückkehr von Felix Wiedwald klar. Aus dem Wechsel von Wiedwald, dessen Vertrag in Frankfurt im Sommer ausläuft, wurde aber nichts. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 1/20/2015 12:18:31 PM   Tobias Rabe
    Der kroatische Nationalspieler Tin Jedvaj hat bei Bayer Leverkusen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 unterschrieben. Eineinhalb Jahre vor Ablauf der Ausleihfrist konnte sich der Bundesligaklub mit dem AS Rom über eine endgültige Verpflichtung des 19 Jahre alten Abwehrspielers einigen. „Tin Jedvaj hat großes Potential und dies in den wenigen Monaten bei Bayer 04 nachhaltig unter Beweis gestellt“, sagte Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler nach der Rückkehr aus dem Trainingslager in Orlando in den Vereinigten Staaten. „Seine Vielseitigkeit wird uns noch sehr viel Freude bereiten.“ (dpa)

    Kommentar schreiben ()
  • 1/20/2015 12:02:00 PM   Tobias Rabe
    Der Hamburger SV wird seinen Kader nach der Rückkehr aus dem Winter-Trainingslager ausdünnen. „Wir können nicht mit 32 Spielern trainieren. 27 wären optimal“, meinte Sportdirektor Peter Knäbel. Da sie weiter auf die Verpflichtung von Stürmer Josip Drmic (Bayer Leverkusen) hoffen, müsste rund ein halbes Dutzend Akteure aussortiert werden. Dort sind allerdings auch einige Nachwuchskicker aus dem U 23-Kader mit dabei. Fest steht, dass Ivo Ilicevic nicht mehr berücksichtigt wird. Der HSV hat dem Kroaten, dessen Vertrag im Sommer endet, bereits einen Vereinswechsel nahegelegt.

    Gehen darf auch
    Tolgay Arslan, an dem türkische Klubs interessiert sind.
    „Wir hatten ein konkretes Angebot“, sagte Knäbel der „Bild“, jedoch soll dem HSV die gebotene Ablösesumme zu niedrig gewesen sein. Bei Marcell Jansen hat sich die Sachlage geändert. Da Matthias Ostrzolek (Knöchel) und Ronny Marcos (Muskelprobleme) derzeit fehlen, wird der Nationalspieler zum Rückrundenstart möglicherweise als Linksverteidiger gebraucht. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 1/20/2015 10:57:42 AM   Tobias Rabe
    Dynamo Moskau hofft auf eine Vertragsverlängerung mit dem ehemaligen deutschen Nationalspieler Kevin Kuranyi. Er habe mehrfach mit ihm gesprochen, sagte Trainer Stanislaw Tschertschessow in einem Interview dem Internetportal t-online.de. Kuranyis Vertrag beim Hauptstadtklub endet nach dieser Saison. Tschertschessow lobte Kuranyi in den höchsten Tönen. „Er ist immer noch ein sehr guter Fußballer und hat mittlerweile 50 Tore für Dynamo geschossen. Es gebe nicht viele Stürmer auf der Welt mit seinen Qualitäten, meinte der ehemalige Bundesliga-Torhüter.

    Er räumte mit Blick auf Kuranyis Zukunft ein:
    „Wenn die Familie wirklich zurück möchte, dann würde Kevin in Moskau nicht glücklich werden, sollte er trotzdem hierbleiben.
    Der Verein möchte vor dem ersten Spieltag im neuen Jahr am 7. März den Kontrakt erneuern. „Es ist wichtig, dass wir rechtzeitig wissen, ob Kevin bleibt oder nicht“, sagte Tschertschessow.

    Kevin Kuranyi (Mitte) soll bei Dynamo Moskau verlängern (Foto dpa)

    Kommentar schreiben ()
  • Löwen verleihen Sebastian Hertner nach @FCErzgebirgeAue ! Wir wünschen Basti alles Gute und viel Erfolg! #ELIL #tsv1860
  • 1/20/2015 9:50:47 AM   Tobias Rabe
    Der frühere Bremer Hugo Almeida ist wieder auf dem Markt. Der AC Cesena löste den Vertrag mit dem Stürmer nach nur wenigen Monaten in beiderseitigem Einvernehmen auf. Dies teilte der Vorletzte der ersten Liga in Italien mit. Ein neuer Verein für den 30-jährigen Portugiesen steht noch nicht fest. Hugo Almeida hatte von 2006 bis 2010 auch für Werder Bremen in der Bundesliga gespielt. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 1/20/2015 9:46:28 AM   Tobias Rabe
    Der ehemalige deutsche Nationalspieler Marko Marin verlässt angeblich den italienischen Erstligaklub AC Florenz und soll von seinem Verein FC Chelsea bis zum Saisonende an den RSC Anderlecht ausgeliehen werden. Das meldete die belgische Zeitung „Het laatste Nieuws“. Eine Bestätigung der Londoner gab es zunächst nicht.

    Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler war 2012
    von Werder Bremen nach London gewechselt, konnte sich an der Stamford Bridge aber nie durchsetzen.
    Nach einer ersten Leihe an den FC Sevilla in der vergangenen Spielzeit ging Marin zu Saisonbeginn nach Italien. Als Mannschaftskollege von Mario Gomez schaffte es der Offensivakteur aber abermals nicht, sich zu behaupten. Der belgische Tabellenzweite Anderlecht soll sich dennoch bereits eine Kaufoption für den 16-maligen Nationalspieler gesichert haben. (dpa)

     Marko Marin könnte es schon bald weiter nach Anderlecht ziehen (Foto dpa)

    Kommentar schreiben ()
  • 1/19/2015 8:03:43 PM   Tobias Rabe
    Viel kleiner geht es nicht. Sebastian Giovinco misst gerade einmal 164 Zentimeter. Das verschafft dem Italiener nicht  unbedingt Vorteile im Kopfballspiel, im Dribbling aber hat sich schon manch größerer Gegner ziemlich geärgert. Seit 2007 ist Giovinco bei Juventus Turin, den Druchbruch aber schaffte die "Atomameise", wie er auch genannt wird, nicht. Was zwei Leihgeschäfte mit Empoli und Parma belegen. Im Sommer nun ist das Kapitel Juve beendet. Beim Major-League-Soccer-Klub FC Toronto, wo auch Torsten Frings einst spielte, erhält Giovinco angeblich einen Fünf-Jahres-Vertrag.

    Kommentar schreiben ()
  • 1/19/2015 4:05:49 PM   Tobias Rabe
    Der FC Bayern München muss offenbar im Werben um das norwegische Toptalent Martin Ödegaard dem Champions-League-Sieger Real Madrid den Vortritt lassen. Wie die norwegische Zeitung „Drammens Tidende“ berichtete, wolle der 16-Jährige einen Langzeitvertrag bei den Königlichen unterschrieben. Es müssen demnach nur noch letzte Details geklärt werden. Ödegaards Verein Strömsgodset Drammen will in diesen Tagen mit Real über die Übergangsbedingungen verhandeln.

    Ödegaard, der im Alter von 15 Jahren sein Nationalelf-Debüt für Norwegen
    gegeben hatte, soll zahlreiche Angebote von europäischen Spitzenvereinen wie Real, dem FC Bayern, Arsenal oder Liverpool vorliegen haben.
    Noch steht die offizielle Bestätigung für den Zuschlag für Real allerdings noch aus … (dpa)

    Schaut Martin Ödegaard bald nicht nur von der Tribüne bei Real Madrid zu? (Foto AFP

    Kommentar schreiben ()
  • 1/19/2015 2:14:00 PM   Tobias Rabe
    Trainer Abel Resino soll den spanischen Klub FC Granada ein zweites Mal vor dem drohenden Abstieg retten. Wie der Verein mitteilte, wurde der 54-Jährige beim Schlusslicht der Primera División bis zum Saisonende als Nachfolger des entlassenen Trainers Joaquín Caparrós verpflichtet. Resino hatte den Andalusiern 2012 schon einmal zum Klassenverbleib verholfen. Ein Jahr später bewahrte er Celta de Vigo vor dem Abstieg. Seit gut einem Jahr war er ohne Verein. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 1/19/2015 1:38:21 PM   Tobias Rabe
    Der Hamburger SV hofft weiter auf eine Verpflichtung vonStürmer Josip Drmic von Bayer Leverkusen. „Wir haben ihn nicht abgeschrieben“, sagte HSV-Sportchef Peter Knäbel bei einer Pressekonferenz im Trainingslager in Dubai: „Wir waren mit ihm schon soweit, dass wir gekonnt hätten. Aber es muss auch mit seinem Arbeitgeber passen.“ Die Westdeutschen sind womöglich auf der Suche nach einer Alternative vorangekommen. Nach Informationen der „Sport Bild“ hat sich Bayer bei Tottenham Hotspur nach dem Spanier Roberto Soldado erkundigt. Käme dieser Transfer zustande, wäre der Weg frei für Drmic an die Elbe. (dpa)

    Von Leverkusen nach Hamburg? Josip Drmic ist der Wunschkandidat beim HSV (Foto dpa)

    Kommentar schreiben ()
  • 1/19/2015 1:21:55 PM   Tobias Rabe
    Der VfB Stuttgart hat einen vorzeitigen Abschied von Mittelfeldspieler Alexandru Maxim ausgeschlossen. „Ein Wechsel ist für uns überhaupt kein Thema“, zitierten übereinstimmend Stuttgarter Medien Sportvorstand Robin Dutt. Der 24-jährige Rumäne selbst wünscht sich mehr Wertschätzung. „Ich fühle mich wohl beim VfB. Es muss aber jemand vom Verein kommen, mir sagen, ob er an meine Fähigkeiten glaubt, und dass ich bleiben soll“, erklärte er im Trainingslager in Portugal. Zuletzt wurde Ergänzungsspieler Maxim immer wieder mit Premier-League-Verein Swansea City in Verbindung gebracht. Er hat beim VfB noch einen Vertrag bis zum Sommer 2017. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 1/19/2015 12:05:17 PM   Tobias Rabe
    Die New York Red Bulls aus der nordamerikanischen Profiliga MLS haben den Münchner Leo Stolz verpflichtet. Der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler habe einen Vertrag unterschrieben, teilte der Klub mit. Details wurden nicht bekanntgegeben. New York hatte Stolz in der Talente-Draft der MLS ausgewählt. Nach seiner Zeit bei TSV 1860 München hatte er die vergangenen drei Jahre für UCLA am College in Kalifornien gespielt. Zuletzt hatte Stolz den Max Hermann Award für den besten Universitäts-Fußballer erhalten. Die MLS-Saison beginnt im März. (dpa)

    Einen ersten Eindruck von Leo Stolz gibt es bei Youtube.

    Kommentar schreiben ()
  • 1/19/2015 12:05:14 PM   Tobias Rabe

    Leo Stolz Highlights 2014

    Kommentar schreiben ()
  • 1/19/2015 9:56:58 AM   Tobias Rabe
    Der FC Schalke 04 hat eine jahrelang ausstehende Restzahlung der Ablösesumme für Rafinha erhalten. Ein Vereinssprecher bestätigte einen entsprechenden Bericht in den Zeitungen der „Funke Mediengruppe“. Insgesamt können sich die Königsblauen über einen nachgezahlten Betrag von knapp fünf Millionen Euro vom FC Genua inklusive Verzugszinsen für den jetzigen Bayern-Spieler freuen. „Der Fall ist damit abgeschlossen“, sagte Schalkes Klubsprecher Thomas Spiegel.

    Der Brasilianer Rafinha war 2010 von Gelsenkirchen nach Genua gewechselt.
    Von den vereinbarten sieben Millionen Euro Ablöse hatten die Italiener zunächst aber nur eine Rate von 3,25 Millionen gezahlt. Die Restsumme war Genua trotz Intervention des Weltverbandes Fifa und eines Urteils des Internationalen Sportgerichtshofes (Cas) schuldig geblieben. Nachdem die Fifa dem Verein aus der Serie A mit Sanktionen wie Punktabzug und sogar Zwangsabstieg gedroht hatte und eine letzte Zahlungsfrist am 6. Januar verstrichen war, überwies Genua nun das Geld. (dpa)

    Rafinha ist schon lange kein Schalker mehr, Geld bekam S04 aber trotzdem zuletzt noch für den Brasilianer (Foto Reuters)
    Kommentar schreiben ()
  • 1/19/2015 9:31:19 AM   Tobias Rabe
    1899 Hoffenheim hat den Vertrag mit Sportchef Alexander Rosen um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2018 verlängert. Der Klub bestätigte einen entsprechenden Bericht des Sportmagazins „Kicker“. Rosen ist bei den Kraichgauern „Direktor Profifußball“ und mit 35 Jahren der jüngste Bundesliga-Manager. Der frühere Profi (unter anderem 1. FC Saarbrücken, Follo FK/Norwegen und Stuttgarter Kickers) hatte seinen Posten in Hoffenheim im April 2013 angetreten. Zusammen mit Trainer Markus Gisdol brachte Rosen die TSG nach zahlreichen Personalwechseln wieder auf Kurs und verkleinerte den aufgeblähten Kader. Mit dem siebten Tabellenplatz nach der Vorrunde darf sich die Mannschaft Hoffnungen auf die erstmalige Europa-League-Teilnahme machen. (dpa)

    Alexander Rosen bleibt bis 2018 in Hoffenheim (Foto dpa)


    Kommentar schreiben ()
  • PERFEKT! Bamba Anderson bleibt für 3 weitere Jahre bei der #SGE. Klasse! Mehr dazu auf #EintrachtTV @Andersonbamba5 http://pbs.twimg.com/media/B7sehqhCQAAit7j.jpg

  • 1/18/2015 5:11:50 PM   Tobias Rabe
    Zweitligaverein SV Sandhausen hat den Vertrag mit Manuel Stiefler vorzeitig um zwei Jahre bis Sommer 2017 verlängert. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler war im Sommer 2013 vom Drittligaklub 1. FC Saarbrücken zu den Nordbadenern gewechselt und hatte sich auf Anhieb einen Stammplatz erkämpft. „Manuel hat sich bei uns sehr gut entwickelt, er ist vielseitig einsetzbar und ein echter Vorzeige-Profi“, erklärte Sandhausens Sport-Chef Otmar Schork, „sein Bekenntnis zu Sandhausen ist auch ein Signal an die ganze Mannschaft.“ Stiefler brachte es in den letzten eineinhalb Jahren auf 45 Zweitliga-Einsätze und erzielte dabei zwei Tore. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 1/18/2015 2:26:13 PM   Tobias Rabe
    Thorsten Fink erwartet nach seinem mäßigen Debüt als Trainer des zyprischen Rekordmeisters Apoel Nikosia einen baldigen Aufwärtstrend. „Wir konnten in einer Woche nicht viel ändern“, sagte der frühere Bundesliga-Coach nach dem 1:1 gegen Othellos Athienou „Super Sport FM“ zufolge. „Ich glaube, dass wir eine Besserung sehen werden. Unsere Mannschaft hat Kraft und Charakter, und sie wird sich verbessern. Fink hatte sich mit Nikosia vor gut einer Woche auf das Engagement geeinigt und die Mannschaft wenige Tage vor der Partie gegen das Team aus dem unteren Tabellendrittel übernommen. Apoel liegt derzeit drei Punkte hinter Tabellenführer Apollon Limassol. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 1/18/2015 1:14:43 PM   Tobias Rabe
    Nicht gerade optimal lief es für die beiden Neuzugänge von Inter Mailand, Lukas Podolski und Xherdan Shaqiri. Während der Weltmeister beim 0:0 in Empoli kaum Akzente setzen konnte, gab der Schweizer als Einwechselspieler für Podolski sein Debüt. Doch auch in der guten Viertelstunde konnte die Leihgabe des FC Bayern nicht überzeugen. Das Fazit der Zeitung "La Repubblica" war dann auch wenig schmeichelhaft, wenn auch nicht unbedingt auf seine fußballerischen Fähigkeiten bezogen: "Shaqiri muss sofort abspecken."

    Das Debüt von Xherdan Shaqiri für Inter Mailand lief nicht nach dem Geschmack aller (Foto AFP)
    Kommentar schreiben ()
  • 1/18/2015 12:12:58 PM   Tobias Rabe
    Diese Nachricht dürfte alle Bremer einigermaßen verwundern. Bei Werder kam Eljero Elia einfach nicht zurecht. Daher wurde er nach England an den FC Southampton verliehen. Und wie ergeht es ihm dort? Blendend! Beim Spiel in Newcastle gelingt dem Niederländer ein Doppelpack, die Saints siegen mit 2:1 und sind auf Kurs Champions-League-Teilnahme. Und in Bremen werden sie sich fragen, warum Elia nicht auch dort so auftrumpfte. Immerhin gehört er weiter dem Bundesligaklub, der Elia nach der Saison zurückholen kann.

     Für den FC Southampton trifft Eljero Elia auf einmal wieder – und das gleich im Doppelpack (Foto Reuters)
    Kommentar schreiben ()
  • 1/18/2015 10:36:46 AM   Tobias Rabe
    Vonwegen Urlaub! Vorstandschef Heribert Bruchhagen will Kevin Trapp und Carlos Zambrano langfristig an Eintracht Frankfurt binden. „Die beiden Spieler erachte ich für extrem wichtig. Es ist Ziel, beide zu halten“, sagte Bruchhagen im Trainingslager in Abu Dhabi. Der Vertrag von Abwehrspieler Zambrano läuft zum Saisonende aus. „Ich würde gerne bleiben“, sagte der 25 Jahre alten Peruaner kürzlich der „Frankfurter Rundschau“, fügte jedoch mit Blick auf andere Interessenten hinzu: „Es geht auch immer ein bisschen ums Finanzielle, klar.“ Torhüter und Mannschaftskapitän Trapp, der nach gut dreimonatiger Verletzungspause zurückgekehrt ist, hat noch einen Kontrakt bis 2016. Im Sommer könnte er jedoch wegen einer Ausstiegsklausel für eine Ablöse von rund vier Millionen Euro vorzeitig gehen. (dpa)

    Kommentar schreiben ()
  • 1/18/2015 9:58:38 AM   Tobias Rabe
    Olaf Marschall war Nationalspieler und deutscher Meister. Nun ist er beim FSV Frankfurt in der zweiten Bundesliga gelandet. Als erster hauptamtlicher Chefscout soll er Talente finden. Und Marschall traut sich viel zu. Was genau, erzählt er hier.

    Olaf Marschall soll Talente entdecken für den FSV Frankfurt (Foto dpa)
    Kommentar schreiben ()
  • 1/17/2015 2:51:13 PM   Daniel Meuren

    Keine aktuellen Wechselgedanken, aber immerhin: Weltmeister Benedikt Höwedes plant für seine Zukunft weiterhin einen Wechsel in eine andere Liga. „Es reizt mich, eines Tages mal eine Zeit im Ausland zu leben. Eine neue Sprache und eine neue Kultur, ein neuer Verein, das ist schon interessant. Den Zeitpunkt dafür lasse ich mir aber bewusst offen“, sagte der Kapitän des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 in einem Interview der „Welt“ (Samstagsausgabe). Sein aktueller Vertrag läuft noch bis Sommer 2017. Für Schalkes Jugend spielte Höwedes bereits mit 13 Jahren. „Was soll ich den Fans versprechen, dass ich immer bleibe, wenn ich es später nicht einhalten kann?“, sagte der 26-Jährige. (dpa)

    Kommentar schreiben ()
  • 1/17/2015 11:38:11 AM   Tobias Rabe
    Der Spanier Suso wechselt vom FC Liverpool zum AC Mailand in die italienische Serie A. Der 21-Jährige hat bei den Rossoneri einen Vertrag bis 2019 unterschrieben, wie der Klub mitteilte.Suso absolvierte seit seinem Wechsel zu den Reds 2010 insgesamt 21 Partien für den Premier-League-Klub und erzielte ein Tor. Der FC Liverpool dankte dem Angreifer in einer Mitteilung und wünschte ihm alles Gute. Suso war 2010 vom FC Cádiz auf die Insel gewechselt und in der Vorsaison an UD Almeria ausgeliehen. Beim Tabellenachten der Serie A soll er unter anderem den zu Atlético Madrid zurückgekehrten Fernando Torres ersetzen. (dpa)

    Kommentar schreiben ()
  • 1/17/2015 11:34:16 AM   Tobias Rabe
    Stürmer Henri Anier verlässt den FC Erzgebirge Aue bereits nach wenigen Monaten wieder. Wie der Zweitligaklub mitteilte, wurde der Vertrag mit dem Esten aufgelöst, so dass Anier zum schottischen Erstligaverein Dundee United wechseln kann. Zu Beginn der Saison war der 24-Jährige zusammen mit seinem Bruder Hannes als große Sturmhoffnung verpflichtet worden. Er sollte in die Fußstapfen des zum 1. FC Nürnberg gewechselten Jakub Sylvestr treten. Allerdings konnten die beiden Esten die Erwartungen nie erfüllen. (dpa)
    Kommentar schreiben ()
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform