WWDC 2016

WWDC 2016

  • Apple-Chef Tim Cook stellt am Abend in San Francisco auf der Entwicklerkonferenz WWDC die Neuheiten seines Konzernes vor.
  • Erwartet werden traditionell eher Software- als Hardware-Neuerungen.
  • Denkbar ist, dass Apple seine künstliche Intelligenz Siri für weitere Geräte verfügbar macht. In diesem Bereich ist der kalifornische Konzern Pionier.
  • Würde bei den Dauerbaustellen iTunes und iCloud große Neuerungen angekündigt, wäre das ein echter Fortschritt.
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform