meconvention2017

meconvention2017

  • Rapper A$AP Rocky unterhält das Publikum in seiner Abschluss-Keynote
  • Der Wissenschaftler John Cohn rät: Wir sollten mehr spielen
  • Wie Brain Hacking beim Vermarkten von Produkten und bei der Kommunikation mit Kranken helfen kann.
  • Nach drei Tagen voller Kreativität und Zukunftsvisionen geht die "me Convention" zu Ende.
  • 9/17/2017 1:45:17 PM   Ina Lockhart
    Jetzt ist er on stage. Wer ist eigentlich A$AP Rocky, der die Abschluss-Keynote der "me Convention" hält? Der aus Harlem stammende Amerikaner hat sich nicht nur als Rapper einen Namen gemacht, sondern entfaltet seine Kreativität auch in anderen Bereichen. Er spielte in der Independent-Filmproduktion "Dope" mit und ist Kreativdirektor bei MTV Labs, einem Inkubator des Musiksenders. Er war auch der erste Farbige, der von Dior als Markengesicht ausgewählt wurde.
  • 9/17/2017 1:46:44 PM   Ina Lockhart
    Nur kurz ein Musik-Einspieler. Jetzt geht es gleich los mit dem Interview auf der Bühne. A$AP Rockys ersten Worte: "Hello everybody in the room? How are you guys doing?"
  • 9/17/2017 1:48:16 PM   Ina Lockhart
    Wie lebt der Rapper Leadership, wird A$AP gefragt. "Eine große Verantwortung ist es ein Leader zu sein", sagt er. "Get things in order." Das ist Leadership für den Rapper.
  • 9/17/2017 1:49:28 PM   Kathrin Jakob

    A$AP Rocky on stage!

  • 9/17/2017 1:50:12 PM   Ina Lockhart
    Jetzt geht es um die Jagd nach Aufmerksamkeit in der schnelllebigen Zeit. A$AP Rockys Antwort: "Es ist eine Mischung aus Künstler und strategisch denkender Geschäftsmann."
  • 9/17/2017 1:51:40 PM   Ina Lockhart
    Zwischendurch entschuldigt sich der Rapper für seine Sprache. "Shit" ist ihm schon einmal rausgerutscht. Lacher aus dem Publikum nach dieser politisch korrekten Entschuldigung.
  • 9/17/2017 1:54:25 PM   Ina Lockhart
    Gefragt, wie sich das kommerzielle Umfeld in den vergangen Jahren geändert habe: "Wenn man ein Künstler ist, der zu überleben versucht, muss man sich einfach diesen Veränderungen anpassen. Das ist das, was ich mache."
     
  • 9/17/2017 1:56:11 PM   Ina Lockhart
    Brands und Star Power: "Die Zusammenarbeit mit verschiedenen Brands eröffnet mir verschiedene Plattformen", sagt A$AP Rocky. Genau wie jetzt, wo er durch die Kooperation mit Daimler auf der Bühne sitzt. Und viele im Publikum ihn bislang gar nicht gekannt haben.
  • 9/17/2017 1:57:45 PM   Kathrin Jakob

    "Ich denke, der Großteil der Leute hier im Raum hat keine Ahnung, wer ich bin." Wenn er sich da mal nicht täuscht.

  • 9/17/2017 1:58:39 PM   Ina Lockhart
    Der Rapper träumt von einer Fusion aus neuer Technologie und der Musikpower aus den 1960er Jahren. Er schwärmt von der Kraft der psychedelischen Rockmusik aus dieser Zeit.
  • 9/17/2017 2:00:57 PM   Ina Lockhart
    Motivation für den Fragesteller, A$AP Rocky ans Publikum: "I love these questions. Give him a round of applause!"
  • 9/17/2017 2:02:57 PM   Ina Lockhart
    Jetzt packt der Rapper aus, welche Rituale seiner Kindheit er weiter pflegt. Er liest immer noch gerne Comics und schaut "Home alone" (Kevin - Allein zu Haus). Man sollte nicht zu cool werden, wenn man aufwächst.
  • 9/17/2017 2:05:49 PM   Ina Lockhart
    Gefragt nach seinen Favoriten unter den weltweiten Städten: "Tokio ist die Zukunft", antwortet der Rapper. Die Japaner seien einfach Genies - nicht nur bei der Mode, sondern auch bei den Produktionstechniken. Sie seien den anderen weit voraus gewesen.
  • 9/17/2017 2:07:53 PM   Ina Lockhart
    Lacher aus dem Publikum, als die Bühnenkamera eine Nahaufnahme des Sneakers zeigt, den der stilbewusste Rapper trägt. An der Sohle klebt Papier und stört die modische Inszenierung. A$AP Rocky lacht über sich selbst.
  • 9/17/2017 2:12:25 PM   Ina Lockhart
    Aufruf von A$AP Rocky an alle: "Be a better You" - sei eine bessere Version von dir selbst. Aber was heißt das? Der Rapper erklärt das vor dem Hintergrund seiner Kindheit im Ghetto, in "The Hood". Keine Grenzen, wir sind alle gleich. Auch wenn wir alle unterschiedlich aufgewachsen sind. Ein großer Schmelztiegel aus Kreativen. Rassismus keine Chance geben, das ist seine Botschaft. Das Publikum applaudiert nach diesem Plädoyer.
  • 9/17/2017 2:13:40 PM   Nadine Bös

    Wie bauen wir die Zukunft?: Von Doppeldeckern und Raumwundern

    FAZ.NETDie Architektur der Zukunft nutzt den immer knapper werdenden Raum intelligent. Jette Hopp vom Architekturbüro Snøhetta stellt im Interview Gebäude vor, die Zielkonflikte lösen, öffentlichen Raum erweitern und Energie produzieren.
  • 9/17/2017 2:15:08 PM   Ina Lockhart
    Jetzt wird der Rapper seiner Meinung zu Virtual Reality gefragt. Findet er gut - auch Pornos seien dadurch deutlich besser geworden. 
  • 9/17/2017 2:17:25 PM   Ina Lockhart
    Nun geht es weiter mit den gesammelten Fragen aus dem Publikum. Oberste Frage: "Can you spit some freestyle rhymes about the future?" Die Antwort des Rappers: Mache ich nur, wenn er mir einen Beat und Stichworte vorgebt. The Future, condoms and the space shuttle sind die Stichworte.
  • 9/17/2017 2:19:55 PM   Ina Lockhart
    Jetzt wird gerappt mit dem Publikum. A$AP Rocky legt los - unterbrochen von seinen Lachern. "This sucks", sagt er und hält kurz inne, um neu loszulegen. Jetzt gibt er dem Publikum ein paar Zeilen, in die er die Stichworte einbaut. Und schließt seine Spontan-Performance mit: "Ladies, take me on a date!"
    Video Kathrin Jakob
  • 9/17/2017 2:26:44 PM   Ina Lockhart
    A$AP Rocky über Bildung: "Du brauchst Schule, du brauchst eine Ausbildung. Bildung sollte aber kostenlos sein. Du musst nicht 20.000 Dollar für ein Studium bezahlen. Das Leben ist eine einzige große Lehrstunde."
  • 9/17/2017 2:32:31 PM   Stefanie Michels
    Was sind eure Highlights? Welche Kuriositäten habt ihr erlebt? Was bringt denn nun die Zukunft? Am letzten Tag der Konferenz sprach Kathrin Jakob mit Nadine Bös und Martin Gropp: 
  • 9/17/2017 2:35:32 PM   Ina Lockhart
    Nächste und letzte Frage an den Rapper: Wieso die neue Markenpartnerschaft mit 'Under Armour' und nicht Adidas? Wie wählt der Rapper seine Markenpartner aus? A$AP Rocky sagt, er will damit Communities verändern. Er will den unterprivilegierten Kindern in "The Hood" helfen - und schießt dabei gegen gemeinnützige Organisationen und ihr Verständnis von Hilfe. Under Armour sei nur eine von vielen Partnerschaften, mit der er sich erst einmal beweisen müsste. Und damit geht die äußerst unterhaltsame Keynote mit dem Rapper zu Ende.
  • 9/17/2017 5:57:19 PM   Maria Wiesner
    Damit geht die Me Convention in Frankfurt zu Ende. Das wichtigste der Zukunftskonferenz haben unsere Kollegen hier noch einmal zusammengefasst.
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform